Angebot Sommersemester 2019

Neue Sprachkurse im Sommersemester 2019 !!!

Anmeldung ab dem 21. März bis zum 4. April, 10:00 Uhr, über OPAL
Start für alle neuen Kurse ist in der zweiten Vorlesungswoche (ab 8. April).

Spanisch für Anfänger 1 (intensiv)

Dieser Kurs führt in den Grundwortschatz ein und vermittelt grundlegende grammatische Strukturen. Themen sind u.a. Aussagen über sich selbst und andere Personen, Tagesablauf, Familie, Freizeit, Einkauf, Reisen etc. Bei der Behandlung der inhaltlichen Aspekte der einzelnen Themenbereiche verwenden  die Teilnehmer das jeweils spezifische, relevante Vokabular. In praktischen Übungen üben und festigen sie zudem den Gebrauch der erforderlichen Sprachstrukturen. 

Am Ende des Kurses versteht der Teilnehmer Aussagen zu persönlich relevanten Themen sowie Grundaussagen in einfachen Mitteilungen. Er beherrscht kurze einfache Kommunikationssituationen des Alltags und kann kurze einfache Nachrichten und Notizen verfassen.

Der Kurs basiert auf dem Lehrwerk „Eñe A 1“ (Hueber-Verlag) und richtet sich an Studierende aller Fakultäten.

Der Kurs findet zweimal wöchentlich statt. Dadurch können die Teilnehmer bereits nach einem Semester den Abschluss A 1 erwerben. Studiengangsabhängig können vier Leistungspunkte erworben werden.

 

English Communication Practice (B1)

The course addresses all those who wish to keep up and extend their English language knowledge and skills at intermediate level (B1 and above) by a period of regular practice. The focus will be on speaking and listening. In diverse exercises (including pair and group work) participants will practise for situations that are frequent and typical in academia and in international environments in order to communicate effectively. For this purpose the lessons will also provide revision and input of relevant vocabulary (academic terms) combined with a reactivation of selected important language structures (grammar).

Der Kurs richtet sich an alle, die ihre erlangten Kenntnisse der englischen Sprache auf mittlerer Stufe (B1 und höher) durch angeleitetes, regelmäßiges Anwenden beibehalten und ausbauen möchten. Den Schwerpunkt bilden die Fertigkeiten Sprechen und Hören. Verschiedene praktische Übungen (darunter solche mit einem Partner und in kleinen Gruppen) sollen den Teilnehmern helfen, in Situationen, die in einem akademischen Umfeld mit internationalem Kontext häufig und typisch sind, zielgerichtet und effektiv zu kommunizieren. Zu diesem Zweck bietet der Kurs auch eine Mobilisierung bzw. zur Erweiterung von gängigem Vokabular (u.a. akademische Begriffe) gepaart mit einer Reaktivierung wichtiger Sprachstrukturen (Grammatik).

Dauer: 10 Wochen

Dozent: Herr Dr. Raymond Nurse

Anmeldung: OPAL

 

Wirtschaftsenglisch für Hochschule und Beruf (B2 - C1)

This course is based on the textbook „English Proficiency  - Wirtschaftsenglisch für Hochschule und Beruf“ and addresses both staff and students in all faculties. It offers a systematic and well-organized instruction on business-related themes (such as organization structure, money/payment, customer communication, business relations, management, manufacture, innovation, etc). In this way participants will be enabled to extend the solid knowledge of the English language they already possess (level B2-C1 according to CERF) towards the special usage in business, administrative and other situations.  On dealing with the individual topics the participants will use and/or acquire the vocabulary specific and important in each case. They will also practice using the appropriate language structures.

Coursebook: "English Proficiency  - Wirtschaftsenglisch für Hochschule und Beruf" Klett-Verlag, ISBN 978-3-12-800067-1

Dieser Kurs basiert auf dem Lehrwerk „English Proficiency  - Wirtschaftsenglisch für Hochschule und Beruf“ und richtet sich an Mitarbeiter und Studierende aller Fakultäten. Es erfolgt eine   systematische, strukturierte Behandlung von Themen mit Wirtschaftsbezug (z.B. organization  structure, money/payment, customer communication, business relations, management, manufacture, innovation, etc). Dadurch bietet sich den Teilnehmern die Möglichkeit, ihre bereits guten bzw. gefestigten Englisch-Kenntnisse (Stufe B2-C1 des Europäischen Referenzrahmens CERF) speziell für die Anwendung in Geschäfts- und Verwaltungs- und sonstigen Situationen, die an Hochschulen und in Unternehmen häufig sind, zu erweitern. Bei der Behandlung der inhaltlichen Aspekte der einzelnen Themenbereiche verwenden  die Teilnehmer das jeweils spezifische, relevante Vokabular. In praktischen Übungen üben und festigen sie zudem den Gebrauch der erforderlichen Sprachstrukturen. 

Lehrwerk: „English Proficiency  - Wirtschaftsenglisch für Hochschule und Beruf“ Klett-Verlag, ISBN 978-3-12-800067-1