Intensivkurs B2/C1 für Doppeldiplomanden

Kursbeschreibung

Die Teilnehmer werden darauf vorbereitet, mündlich oder schriftlich dargebotene allgemeinsprachliche und wissenschaftliche Texte zu verstehen, zu bearbeiten und selbst zu verfassen. Im Rahmen der Bearbeitung wissenschaftlicher Texte erfolgt eine Orientierung auf naturwissenschaftlich-technische sowie wirtschaftliche Inhalte. Der Kurs bereitet die Teilnehmer auf die Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang (DSH) vor. 

Voraussetzungen

  • abgeschlossenes B1-Niveau oder Nachweis von Deutschkenntnissen im Umfang von mind. 450 Stunden
  • Zulassung zum Studium an der TU Bergakademeie Freiberg für ausgewählte Studenten im Rahmen des Doppeldiplom-Programmes
  • Bestehen des Aufnahmetests am 1. Kurstag

Dauer/ Umfang

  • 1 Semester (ca. 16 Wochen) mit wöchentlich ca. 12 Stunden (à 45 Minuten) Unterricht
  • mindestens genausoviel Zeit sollte für die eigenständige Vor- und Nachbereitung des Kurses (Hausaufgaben, eigenständiges Wiederholen der Kursinhalte) aufgebracht werden

Abschluss

Der Kurs schließt mit der DSH ab, eine Prüfungsgebühr von 100 EUR wird erhoben. Informationen zur Prüfung entnehmen Sie bitte der Prüfungsordnung.

Bitte beachten Sie: Die DSH an der TU Bergakademie Freiberg ist keine registrierte DSH. Das heißt, das DSH-Zeugnis der TU Bergakademie Freiberg wird nur innerhalb unserer Hochschule als Sprachnachweis für den Hochschulzugang anerkannt. Eine Anerkennung des DSH-Zeugnisses außerhalb der TU Bergakademie Freiberg liegt im Ermessen der jeweiligen Hochschule.

Lehrmaterial

  • internes Lehrwerk

Kursgebühr

Studierende, die im Rahmen von vertraglich vereinbarten gebührenfreien Austauschprogrammen am Kurs teilnehmen, werden auf Antrag von der Kursgebühr befreit. In diesen Fällen wird jedoch eine Prüfungsgebühr in Höhe von 100 € erhoben, die vor Antritt der Prüfung bar zu entrichten ist.

Kurszeiten und Anmeldung

(Änderungen vorbehalten)

im Wintersemester 2018/2019 (Anmeldeschluss 15.07.2018):

  • Beginn: 02.10.2018

Stand: 13.03.2018 - Änderungen vorbehalten.