Studiengänge

An der TU Bergakademie können Sie aus Studienangeboten in den Fachbereichen Mathematik und Naturwissenschaften, Geowissenschaften und Geoingenieurwesen, Ingenieurwissenschaften sowie Wirtschaftwissenschaften wählen.

Zweisprachige Übersicht mit allen Studiengängen (Englisch / Deutsch) Format: PDF, Größe 369 KB, Umfang: 3 Seiten DIN A4

Studiengänge - Individuelle Webseiten einschließlich Informationen zum Aufbau und zu Bewerbungsformalitäten

 

Das Studienangebot

Das Studienangebot umfasst 16 Bachelorstudiengänge, 35 Masterstudiengänge und 15 Diplomstudiengänge (Stand: August 2018).

Einige Studiengänge wie Industriearchäologie und Wirtschaftsingenieurwesen sind fachübergreifend. Einen wichtigen Bestandteil bildet bei diesen interdisziplinären Studiengängen der Fachbereich Ingenieurwissenschaften.

Die meisten Studiengänge werden in deutscher Sprache gelehrt. Allerdings werden einzelne Lehrveranstaltungen auch in deutschsprachigen Studiengängen in englischer Sprache angeboten. Da teilweise auch die Fachliteratur nur in englischer Sprache vorliegt, ist es sehr wichtig, dass neben den für diese Studiengänge erforderlichen Deutschkenntnissen auch Englischkenntnisse mindestens auf B2-Niveau vorhanden sind!

 

Englischsprachige Studiengänge

Folgende Studiengänge werden in englischer Sprache angeboten. Es handelt sich ausschließlich um Masterstudiengänge:

  • Advanced Materials Analysis
  • Advanced Mineral Resources Development (AMRD)
  • Computational Materials Science (CMS)
  • Geoscience
  • Groundwater Management
  • International Management of Resources & Environment (IMRE)
  • International Business of Developing and Emerging Markets (IBDEM)
  • Mechanical and Process Engineering (MPE)
  • Metallic Materials Technology (MMT)
  • Sustainable Mining and Remediation Management (MoRe)
  • Sustainable and Innovative Natural Resource Management (SINReM)
  • Technology and Application of Inorganic Engineering Materials (TAIEM)

Weitere Informationen zum englischsprachigen Studienangebot

Die Abschlüsse

  • Bachelor: erster akademischer Abschluss, Dauer 6 bis 8 Semester, an jeden Bachelorstudiengang der TU Bergakademie Freiberg lässt sich mindestens ein passender Masterstudiengang anschließen
  • Master: zweiter akademischer Abschluss, Voraussetzung ist ein erfolgreicher Bachelorabschluss oder ein gleichwertiger Hochschulabschluss, Dauer 3 bis 4 Semester
  • Diplom: Der Diplomabschluss ist in Deutschland vor allem für ingenieurswissenschaftliche Studiengänge traditionell verankert und anerkannt. Obwohl er einem Masterabschluss gleichwertig ist, bietet er den Absolventen möglicherweise einen Vorteil bei der Bewerbung um einen Arbeitsplatz. Dauer: 9 bis 10 Semester

 

Weitere Studienmöglichkeiten

Neben den oben genannten Abschlussarten Bachelor, Master und Diplom bestehen die folgenden Studienmöglichkeiten an der TU Bergakademie Freiberg:

  • Austauschstudium (ohne Abschluss) für ein bis zwei Semester; das Austauschstudium steht Studierenden von einer Partnerhochschule der TU Bergakademie Freiberg offen; Austauschstudierende können keinen Abschluss an der TU Bergakademie Freiberg erwerben
  • Doppelabschluss: Sie erhalten zwei Abschlüsse, den der TU Bergakademie Freiberg und den Ihrer Heimatuniversität, sofern es sich um eine Partneruniversität der TU Bergakademie Freiberg handelt; Voraussetzung ist ein Doppelabschluss-Abkommen; mögliche Abschlüsse: Diplom, Master
  • Promotion
    Eine Promotion an der TU Bergakademie Freiberg ist an einen Professor als wissenschaftlichen Betreuer gebunden. Sie kann in der Regel in deutscher oder englischer Sprache erfolgen.

 

Zweistudiengebühr

Im Bundesland Sachsen wird von allen öffentlichen Hochschulen eine so genannte Zweitstudiengebühr erhoben. Betroffen sind alle Studierenden, die bereits einen in Deutschland anerkannten Diplom- oder Masterabschluss erlangt haben und danach in einem weiteren Diplom- oder Masterstudiengang studieren. An der TU Bergakademie Freiberg beträgt die Zweistudiengebühr 300 Euro pro Semester.

 

Zum Seitenanfang