Informationen zum Wintersemester 2020/2021

1. Informationen zur Anreise/Rückkehr an die TU Bergakademie Freiberg

Quelle des Videos: Die Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration

(1) Einreisende Personen aus Risikogebieten müssen selbstständig prüfen, ob die nachfolgenden Bestimmungen auf Sie zutreffen. Fall ja, sind sie dazu verpflichtet, die Bestimmungen umzusetzen.

  • Personen, die aus dem Ausland in den Freistaat Sachsen einreisen und sich zu einem beliebigen Zeitpunkt innerhalb von zehn Tagen vor Einreise in einem Risikogebiet (gemäß der Liste des Robert Koch-Instituts zum Zeitpunkt der Einreise) aufgehalten haben, sind verpflichtet, sich unverzüglich nach der Einreise auf direktem Weg in eine Wohnunterkunft zu begeben und sich für einen Zeitraum von zehn Tagen ständig dort abzusondern.

  • Verkürzung der Absonderungszeit: "Die Absonderung (...) endet frühestens fünf Tage nach der Einreise, wenn eine Person über ein negatives Testergebnis in Bezug auf eine Infektion mit Coronavirus SARS-CoV-2 auf Papier oder in einem elektronischen Dokument in deutscher, englischer oder französischer Sprache verfügt und sie dieses innerhalb von zehn Tagen nach der Einreise dem zuständigen Gesundheitsamt auf Verlangen unverzüglich vorlegt. Die zu Grunde liegende Testung darf frühestens fünf Tage nach der Einreise in die Bundesrepublik Deutschland vorgenommen worden sein.
    Der zu Grunde liegende Test muss die Anforderungen des Robert Koch-Instituts, die im Internet unter der Adresse https://www.rki.de/covid-19-tests veröffentlicht sind, erfüllen."
    Quelle: Sächsische Corona-Quarantäneverordnung

  • Einreisende aus Risikogebieten sind dazu verpflichtet, die Digitale Einreiseanmeldung auszufüllen. Das zuständige Gesundheitsamt kann dadurch die Einhaltung der Quarantäne besser kontrollieren. Datenschutz: Die Daten werden bei jeder Übermittlung verschlüsselt und ausschließlich dem zuständigen Gesundheitsamt zugänglich gemacht. Die Daten werden nach 14 Tagen automatisch gelöscht.

  • Sie erreichen das zuständige Gesundheitsamt über die E-Mail-Adresse reiserueckkehreratlandkreis-mittelsachsen [dot] de, sowie telefonisch unter der Nummer 03731 799‐6249.
    Die Sprechzeiten lauten:
    Montag und Mittwoch 09:00 bis 15:00 Uhr
    Dienstag und Donnerstag 09:00 bis 18:00 Uhr
    Freitag 09:00 bis 12:00 Uhr
    Quelle: landkreis-mittelsachsen.de/corona.html; Stand: 05.11.2020
  • Teilen Sie dem Gesundheitsamt Ihren Namen, Ihr Geburtsdatum, das Einreisedatum, das Land, aus dem Sie eingereist sind, die Adresse Ihrer Wohnung in Freiberg und Ihre Kontaktdaten (E-Mail-Adresse, Telefonnummer) mit.
  • Betroffene Personen haben innerhalb von zehn Tagen nach Einreise  Anspruch auf kostenlose Testung.

(2) Anmeldung beim International Office

  • Wir bitten alle internationalen Studienanfänger aus einem offiziell ausgewiesenen Risikogebiet 2 Wochen vor Ihrer Ankunft in Freiberg das Anmeldeformular des International Office auszufüllen und sich damit anzumelden.
  • Für zurückkehrende internationale Studierende aus einem offiziell ausgewiesenen Risikogebiet gilt: Informieren Sie das International Office per E-Mail an internationalattu-freiberg [dot] de mindestens 5 Tage vor Ihrer Ankunft. Teilen Sie uns bitte das Ankunftsdatum mit.
  • Falls Sie im Studentenwohnheim wohnen, informieren Sie die zuständige Ansprechperson über Ihre Anreise und über das Ankunftsdatum.

Zum Seitenanfang

2. Ablauf der Immatrikulation im Wintersemester 2020/21

Sie haben Ihr Visum erhalten und sind in Freiberg angekommen:

  • Bitte senden Sie die in der Zulassung genannten Unterlagen (Scan des Visums, Krankenversicherung, Passbild etc.) an zulassungsbueroatzuv [dot] tu-freiberg [dot] de mit dem Betreff: „Immatrikulation_WS_Bewerbernummer_Name“
  • Wenn Sie die Originale Ihrer Bildungsnachweise vorlegen müssen, stecken Sie diese bitte in einen Umschlag. Schreiben Sie auf den Umschlag:
    TU Bergakademie Freiberg
    Zulassungsbüro/Admission´s Office
    Ihre Bewerbernummer, Ihr Nachname, Ihr Vorname

    Stecken Sie diesen Umschlag bitte in den Briefkasten an der Akademiestraße 6 (Hinweis: der Briefeinwurf befindet sich links neben der Hofeinfahrt am Universitätshauptgebäude, nicht am eigentlichen Haupteingang)
  • Gebühr: wenn Sie die Semestergebühr (+ ggf. Zweitstudiengebühr) noch nicht gezahlt haben, überweisen Sie diese bitte auf folgendes Konto:

Empfänger: Hauptkasse Sachsen
IBAN: DE06 8600 0000 0086 0015 19
BIC: MARKDEF1860
Name der Bank: Deutsche Bundesbank
Betrag: 94,00 € (+ gegebenenfalls Zweitstudiengebühr in Höhe von 300,00 €)
Kunden-Referenznummer: 4419.0000.0008-B
Verwendungszweck: Bewerbernummer, Nachname, Vorname

Nachdem alle Unterlagen vorliegen, wird das Zulassungsbüro Ihre Immatrikulation vornehmen. Danach wird Ihnen das IUZ per E-Mail einen Termin zur Abholung Ihrer Immatrikulationsunterlagen geben. Bei diesem Termin erhalten Sie Ihren Studierendenausweis, die Immatrikulationsbescheinigung, das Nutzerlogin für OPAL und gegebenenfalls Ihre originalen Bildungsnachweise zurück.

Zum Seitenanfang

3. Online-Sprechstunden am International Office

Das International Office bietet ab 26. Oktober 2020 Online-Sprechstunde an (siehe die Sprechzeiten der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des International Office). Wir benutzen das Web-Konferenz-System Big Blue Button. Damit können Sie per Mikrofon oder Chat-Funktion mit uns kommunizieren.

Zum Seitenanfang

4. Lehre im Wintersemester 2020/2021

Die Lehre in allen Studiengängen wird aller Voraussicht nach in hybrider Form (Präsenz- und Online-Kurse) stattfinden können. Alle zugelassenen Bewerber werden hierzu eine Information durch das Zulassungsbüro erhalten.

Studienanfänger finden ausführliche Service-Informationen zum Studienstart im Wintersemester 2020/2021 auf der gleichnamigen Webseite.

Präsenzbescheinigungen zur Vorlage bei den Deutschen Botschaften können im zulassungsbueroatzuv [dot] tu-freiberg [dot] de (Zulassungsbüro) angefordert werden.

Zum Seitenanfang

5. Orte auf dem Campus mit WLAN-Zugang

Stadtzentrum:

• Foyer Hörsaal Schlossplatzquartier (Sitzmöglichkeiten werden nachgerüstet)
• Studien-Info-Zentrum SIZ

Zentralcampus:

• Mensa Foyer und Cafeteria sowie Außenbereich
• Foyer des Weisbachbaus
• Foyer des Audimax
• Gellertbau

Campus Nord:

• Foyers der Formgebung
• Foyers des Humboldtbaus
• Universitätsrechenzentrum

An der Verbesserung der Internetanbindung in der Mensa innen und außen wird in den nächsten Wochen gearbeitet.

Zum Seitenanfang

6. Verwaltungsgebäude geschlossen

Als Maßnahme gegen die Ausbreitung des Coronavirus bleibt das Verwaltungsgebäude der TU Bergakademie Freiberg in der Akademiestraße 6 geschlossen. Bitte kontaktieren Sie die zuständige Person im International Office, im Zulassungsbüro oder im Studierendenbüro telefonisch oder per E-Mail.
Dokumente und Unterlagen in Papierform können in den Briefkasten vor dem Hauptgebäude der Universität in der Akademiestraße 6 (neben der Hoftür) eingeworfen werden.

Zum Seitenanfang

7. Weitere Informationen/Links

Zum Seitenanfang