Austauschprogramme

Die TU Bergakademie unterhält mit Hochschulen in Europa und weltweit Abkommen zum Studierendenaustausch. Auf dieser und den folgenden Seiten finden Sie eine Übersicht über die Partnerhochschulen sowie Unterlagen und Fristen für die Bewerbung.

Ein Auslandssemester oder -jahr an einer Partneruni bringt viele Vorteile, wie den Erlass von Studiengebühren. Neben den Partnerhochschulen gibt es auch zahlreiche Universitäten, mit denen die TU Bergakademie im Rahmen eines Memorandums of Understanding zusammenarbeitet, zum Beispiel mit der Vancouver Island University, Kanada. Bei einem Auslandsstudium an diesen Hochschulen zahlen Sie weniger Studiengebühren.

Wenn Sie außerhalb Europas studieren wollen, gibt es verschiedene Möglichkeiten eines Stipendiums, beispielsweise PROMOS. Die Kooperationen der TU BAF in Europa finden statt im Rahmen des Erasmus-Programms; hier können Sie monatliche Teilstipendien erhalten.

In unserer Datenbank "Mobility Online" können Sie umfassend nach Austauschmöglichkeiten und Partnereinrichtungen suchen.


Studienjahr 2021/22

Partnerhochschulen in Europa/ Erasmus (PDF)

Partnerhochschulen weltweit (PDF)


Bewerbung: Unterlagen und Fristen

Doppelabschluss-Programme

Austauschstudium in Europa (ERASMUS+)

Austauschstudium in Amerika

Austauschstudium in Asien

Austauschstudium in Russland