ISIS 26.05.2005 - Grundschule C.G. Rochlitz, Freiberg

26.05.2005 - 08.06.2005 – „Fere Jaque, Fere Jaque“, so und in vielen anderen Sprachen hallte der Kanon „Bruder Jacob“ während der Projekttage Anfang Juni durch die Rochlitzer Grundschule in Freiberg. Grund dafür war der fächerverbindende Unterricht an der Schule, der ganz im Zeichen Europas stand. Unterstützung erfuhren sie dabei von der TU Bergakademie Freiberg. Im Rahmen des ISIS-Projekts des Internationalen Universitätszentrums besuchten Studenten aus verschiedenen Ländern die Klassen. Bea und Samuel aus Spanien übten mit zwei Gruppen das spanische Lied „La Bamba“ ein, Emélie und Marie-Laure berichteten über ihr Leben in Frankreich und Theresia brachte den 3. Klassen die ersten italienischen Vokabeln bei. Zum Abschluss des Projektes gestalteten die Klassenstufen drei und vier am 8. Juni eine Präsentation, um auch den anderen Schülern zu zeigen, was sie Neues gelernt und entdeckt haben.