ISIS 11.2003 - Grundschule „Cämmerswalde", Neuhausen/Erzgebirge

Im November 2003 waren 8 Studenten aus 4 Ländern an der Grundschule Cämmerswalde zu Gast. Sie gestalteten einen Projekttag zum Thema "Europa ein Gesicht geben" mit. Die Studenten Gema und Jose aus Spanien, Ildiko und Garbor aus Ungarn, Petra und Darina aus Tschechien und Ursula und Aleksandra aus Polen wurden am Morgen vom Schulchor begrüßt. Anschließend wurden als kleines Dankeschön verschiedene landestypische Süßspeisen wie "Palatschinken" aus Ungarn oder "Tartarenohren" aus Tschechien angeboten.

Danach fanden für jede der vier Klassen in den jeweiligen Klassenräumen die Länderpräsentationen statt. Es war ein sehr buntes Programm: die Tschechinnen ließen die Kinder Sehenswürdigkeiten von Berlin und Prag herausfinden; die Studenten aus Ungarn führten die Kinder in ihre Sprache ein und lehrten zwei der landestypischen Tänze. An der Station der Polinnen wurden polnische Legenden erzählt und Süßigkeiten verteilt und die Spanier zeigten viele Bilder ihres Landes und spielten populäre Tanzmusik aus Spanien. Nach jeweils einer halben Stunde wurde gewechselt, so dass alle Schüler in den Genuss jeder Station kommen konnten.