Institut für Keramik, Feuerfest und Verbundwerkstoffe

Im Jahre 1950 wurde von Prof. Theodor Haase das Institut für Keramik an der TU Bergakademie Freiberg gegründet. Im Laufe seiner Geschichte haben sich dessen Aufgabenbereiche immer wieder erweitert, so dass das Institut mehrmals umbenannt und neustrukturiert wurde.

Die Erweiterung unserer Forschungsaktivitäten um den Bereich der Hochtemperaturwerkstoffe und Verbundwerkstoffe mündete 70 Jahre danach in der Neugründung des Instituts für Keramik, Feuerfest und Verbundwerkstoffe, dem nachfolgende Professuren angehören:

 

 

Imagevideos

Veranstaltungen

 

Aktuelles

Dr. Gert Schmidt (links) holt Silber beim 1.500-Meter-Lauf
Nicht nur in Lehre und Forschung, auch im Sport sind die Mitarbeiter der TU Freiberg ganz vorne mit dabei.  … weiterlesen

Gruppenfoto mit Preisträgerin, die Auszeichnung in der Hand hält
Im Rahmen der Jahrestagung der Deutschen Bauchemie e.V. in Lüneburg, wurde Alexandra Gerz, Absolventin des Studienganges Keramik, Glas- und Baustofftechnik, mit dem Förderpreis der Deutschen Bauchemie ausgezeichnet. … weiterlesen

Prof. Dr. Christos Aneziris © Eckardt Mildner
Seit 16 Jahren gibt Prof. Dr. Christos Aneziris sein Wissen an die Studierenden der TU Bergakademie Freiberg weiter. Als Professor für Keramik beschäftigt er sich mit feuerfesten Materialien. Für seine Leistungen wurde er am 12. Juli als Fellow der European Ceramic Society (ECerS) ausgezeichnet. … weiterlesen

Gruppenfoto mit Blumenstrauß und Urkunde
Am 15. Mai verlieh die TU Bergakademie Freiberg die Ehrendoktorwürde an Prof. Dr. Peter Quirmbach. Seit 2006 bringt er als Honorarprofessor seine Fachkompetenz im Bereich der Hochtemperaturwerkstoffe und Hochtemperaturanwendungen an der Fakultät für Maschinenbau, Verfahrens- und Energietechnik ein. … weiterlesen

Inhalt abgleichen