Neue Nanostrukturierte Nitrid-Volumenhartstoffe

Die BMBF-geförderte Nachwuchsforschergruppe N3V beschäftigt sich mit der Entwicklung neuer, binderfreier Hartstoffe für den Einsatz in der Metall- und Keramikbearbeitung sowie in der Rohstoffgewinnung.

Weitere Informationen zu den Forschungszielen und den Ergebnissen finden sie auf der N3V Projekt-Webseite.

Logo BMBFDas Vorhaben wird aus Mitteln des Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) im Rahmenprogramm "Vom Material zur Innovation" gefördert (Förderkennzeichen: 03XP0262).

 

Ansprechpartner

Dr. Kevin Keller

Dr. Kevin Keller


Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Brennhausgasse 14 / Lessingstr. 45 (Hochdrucklabor)

Telefon +49 3731 39-2211
Kevin [dot] Kelleratmineral [dot] tu-freiberg [dot] de



Nachwuchsforschergruppe N3V