Weiterbildung

 Alle Workshops

Basisprogramm Promotion

 


Das Basisprogramm Promotion befindet sich im Aufbau und wird vorraussichtlich ab WS 2020 starten.
Ein Baustein daraus ist die Begrüßungsveranstaltung zum Einstieg in Promotion und Forschung. Diese findet regelmäßig statt. Alle neu zur Promotion zugelassenen Promovierenden erhalten hierfür eine Einladung. Sollten Sie die Veranstaltung verpasst haben, finden Sie alle nachfolgenden Termine hier.

Management und Führung in der Wissenschaft

 

 

Das Programm Management und Führung in der Wissenschaft befindet sich im Aufbau und wird vorraussichtlich ab WS 2020 starten.

Für alle momentan stattfindenden Kurse können Sie sich hier anmelden.

Management und Führung in Wirtschaft und Gesellschaft

 

 

Das Programm Management und Führung in Wirtschaft und Gesellschaft befindet sich im Aufbau und wird vorraussichtlich ab WS 2020 starten.

Für alle momentan stattfindenden Kurse können Sie sich hier anmelden.

Hochschuldidaktische Weiterbildung

 

 

Das Programm der Hochschuldidaktischen Weiterbildung befindet sich im Aufbau und wird vorraussichtlich ab WS 2020 starten.
Für alle momentan stattfindenden Kurse im Modul
2 Programm können Sie sich hier anmelden.

Die aktuellen hochschulübergreifenden Angebote im Modul 2 finden Sie auf den Seiten des Hochschuldidaktischen Zentrums Sachsen.
Die aktuellen LiT.Shortcuts des Hochschuldidaktischen Zentrums Sachsen finden Sie hier.

 

Junge Frauen an die Spitze

 

 

Im Rahmen des Projektes werden die Doktorandinnen frühzeitig vorbereitet auf die Teilnahme an internationalen Wettbewerben, die Einwerbung von Stipendien, die Mitarbeit an Veröffentlichungen, die aktive Tagungsteilnahme, die Netzwerkarbeit mit anderen Wissenschaftler*innen, die Organisation und Ausrichtung von Tagungen und Kolloquien sowie die Betreuung einer studentischen Peergroup.

Nähere Informationen zum Programm finden Sie hier.

EMPOWER




EMPOWER ist ein zweijähriges praxisorientiertes Trainingsprogramm, das Promovierende aus Entwicklungs- und Schwellenländern befähigt eigene Projekte zu entwickeln, die für die ökologische, politische, wirtschaftliche und insbesondere soziale Entwicklung in ihren Herkunftsländern wichtig sind.

Nähere Informationen zum Programm finden Sie hier.

CE-COSP

 

CE-COSP ist ein dreimonatiges Trainingsprogramm für Doktorand*innen. Als zukünftige Expert*innen für Fertigungs- und Materialwissenschaften entwickeln sie eine zirkuläre Perspektive, Innovationskompetenz und eine unternehmerische Denkweise, die sich auf die Recyclingfähigkeit neuer Materialien konzentriert. Es wird gemeinsam mit Partnern in Schweden und Estland durchgeführt und gefördert vom EIT Raw Materials.

Ausführliche Informationen finden Sie hier.

Scientific Diving Center

 

 

Am Scientific Diving Center der TU Bergakademie Freiberg haben Studierende und Promovierende die Möglichkeit, eine Ausbildung im wissenschaftlichen Tauchen zu absolvieren.