Lehrpraxis im Transfer plus

Banner Lehrpraxis im Transfer

Neuigkeiten zur Hochschuldidaktik in unserem Blog

Hochschuldidaktische Bildungs-, Beratungs- und Vernetzungsangebote wurden an der TU Bergakademie bis Januar 2021 durch das Verbundprojekt "Lehrpraxis im Transfer plus" entwickelt und umgesetzt. Ab August 2021 bietet Ihnen das vom DAAD geförderte Begleitprojekt Europäische Universitätsnetzwerke zu EURECA-Pro weiterhin die Möglichkeit der medien- und hochschuldidaktischen Unterstützung. Unsere aktuellen Kurse

Mit seinen Angeboten richtet sich das Projekt an alle Hochschullehrenden. Wir setzen in allen Angeboten für die TU Bergakademie Freiberg einen Schwerpunkt auf die Lehre in den MINT-Fächern und den Wirtschaftswissenschaften. 

Karte von Sachsen mit allen Verbundpartneruniversitäten.

Überblick über die Maßnahmen im Projekt

Workshops/Shortcuts
  • Fachspezifische und mediendidaktische Weiterbildungsangebote für Hochschullehrende im Bereich der MINT-Fächer und Wirtschaftswissenschaften
  • Digitale Hochschulbildung
LiT.Facharbeitskreise
  • Sachsenweiter Austausch über fachspezifische Probleme der Hochschuldidaktik
  • neue Impulse und Anregungen für die Lehre
  • Regelmäßige Arbeitstreffen mit Kolleg/innen der sächsischen Universitäten
LiT.Förderung
  • Finanzielle Unterstützung hochschulübergreifender innovativer Lehr-Lern-Projekte
  • Beratung und Begleitung interessierter und beteiligter Lehrender der TU Bergakademie bei der Antragsstellung und Umsetzung der Projekte
LiT.Lehrberatung
  • Beratung und Unterstützung Hochschullehrender in allen Bereichen der Hochschuldidaktik
  • Hospitationen
  • Institutsberatungen
Mediendidaktik
  • Beratung zum Einsatz von Medien in der Lehre
  • Unterstützung bei mediendidaktischen Projekten
  • Vernetzungsangebote zu mediendidaktischen Themen
LiT.ToolboxSammlung von hochschuldidaktischen Praxishandreichungen und Leitfäden zur Anwendung in der eigenen Lehre.

Mit dem Verbundprojekt wurden der Transfer aktueller hochschul- und mediendidaktischer Theorien und Ansätze in die Lehrpraxis und der Austausch über gute Lehrkonzepte über Hochschulgrenzen hinaus gefördert. Es wurde von der Geschäftsstelle des Hochschuldidaktischen Zentrums Sachsen (HDS) www.hd-sachsen.de koordiniert und aus Mitteln des „Qualitätspakt Lehre“ www.qualitaetspakt-lehre.de vom BMBF finanziert.

Ihre Ansprechpartnerin: Dr. Theresa Wand

Dr. Theresa Wand

Dr. Theresa Wand


Quickstart Sachsen +

EURECA PRO

Prüferstr. 2, Zimmer 2.403

Telefon +49 3731 39 3366
theresa [dot] wandatgrafa [dot] tu-freiberg [dot] de



logo foerderer

 

Zum Seitenanfang