Labor ohne Präsenz durch E-Learning: (Un)möglich?

Logo EURECA-Pro

Übersicht

Overview
Datum: Date 02. Dezember 2021 (09:00 Uhr - 12:15 Uhr)
Ort: Place virtuelles Format via BigBlueButton, Der Link wird vor der Veranstaltung an die Teilnehmenden geschickt.
Dozent/in: Trainer or Lecturer Dr. Andreas Albers
Finanzierung / financing EURECA-PRO / Europäische Hochschulnetzwerke
Anmelde­schluss: Registration Deadline 30. November 2021
Für diese Veranstaltung sind nur noch wenige freie Plätze verfügbar. There are only a few places still available.

Virtuelles Lehren ist möglich - aber Laborarbeit geht nur vor Ort, oder?

Dr. Andreas Albers zeigt im virtuellen Kursworkshop, wie Studierenden Erfahrungen und Kompetenzen hinsichtlich der Arbeit im Labor ausbilden können, ohne im Labor präsent zu sein.

Was macht Lehre im Labor besonders? Welche Aspekte der Lehre sind zu beachten, um Studierende im Labor kompetenzorientiert auszubilden? Welche Rolle kann das E-Learning spielen?

Nach Absolvieren des Workshops können die Teilnehmenden

·         Lernszenarien in Laboren bedarfsgerecht planen

·         alternative Prüfungsformen einsetzen

·         Einzel- und Gruppenarbeitsphasen bewusst einsetzen

Der Kurs findet in Kooperation mit dem Projekt EURECA-PRO statt. 

Hier können Sie sich für diese Veranstaltung anmelden.
Bitte füllen Sie die Felder sorgfältig aus, da die Daten zur internen Verarbeitung genutzt werden.
Alle Felder die mit einem * markiert sind, sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.Here you can register for this course / event.
Please fill in your data carefully because it will be used for internal processing.
All fields with * are mandatory and have to be filled.