Interkulturelle Sensibilität in der Lehre
"Mein Student macht nicht was ich erwarte." "Mein Prof versteht mich nicht."

Übersicht

Overview
Datum: Date 08. September 2022 (09:00 Uhr - 16:30 Uhr)
22. September 2022 (09:00 Uhr - 12:15 Uhr)

1. Tag in Präsenz 2. Tag virtuell
Ort: Place wird noch bekannt gegeben
Dozent/in: Trainer or Lecturer Sabine Vana-Ströhla
Kurssprache / Language deutsch
Leistungspunkte / Credit Points 0,5 LP (12 AE)
Finanzierung / financing EURECA-PRO / Europäische Hochschulnetzwerke
Anmelde­schluss: Registration Deadline 01. September 2022
Der Anmeldeschluss ist überschritten. Registration Deadline has been exceeded.

Im Umgang mit Lernenden aus anderen Kulturen werden Lehrende und Studienberatende vor besondere Probleme gestellt. Häufig besitzen internationale Gesprächspartner:innen sehr unterschiedliche fachliche, sprachliche und kulturelle Voraussetzungen, die zu Beginn nicht bekannt sind. Es fällt schwer einzuschätzen, was vom Gesagten verstanden wurde, wie der andere zu motivieren ist oder Reaktionen zu bewerten sind.

Im Seminar werden Lösungsmöglichkeiten entwickelt, wie in interkulturellen Lerngruppen mit Studierenden umgegangen werden kann, die andere akademische Lehrkulturen gewöhnt sind.

 

Situationen aus dem Lehralltag werden mit wissenschaftlichen Studien aus der kognitiven und konativen Wissensvermittlung verknüpft. Der Fokus liegt unter anderem auf didaktischen Methoden, der Beziehung zwischen Lehrenden und Lernenden sowie den universitären Strukturen.

 

Zielgruppen

Studienberatende, Mitarbeitende und Lehrende der TU Bergakademie Freiberg mit Arbeitsaufgaben, die einen Umgang mit Menschen aus anderen Ländern erfordern

 

Lernziele

In der Weiterbildung werden die Teilnehmenden befähigt, individuelle und soziale kulturelle Verschiedenheiten zu erkennen, zu verstehen und wertschätzend mit diesen umzugehen.

Sie vertiefen ihre Interkulturelle Kompetenz als Schlüsselqualifikation.

_______

Ihre Ansprechpartnerin ist Dr. Theresa Wand (-3366, theresa [dot] wandatgrafa [dot] tu-freiberg [dot] de)