3.Platz für RadlerInnen der TU beim Stadtradeln 2022

Stadtradler 2022 by Agenda21
Unsere Stadt Freiberg beteiligte sich vom 20.05. bis 09.06.2022 zum 12. Mal in Folge am deutschlandweiten Wettbewerb STADTRADELN. Ziel der Kampagne ist es, den Radverkehr in unserer Stadt voranzubringen und viele Bürgerinnen und Bürger für das Radfahren im Alltag zu gewinnen.

Das war das Stadtradeln 2022

Wiedermal haben sich viele TUlerinnen und TUler motivieren können, den dreiwöchigen Projektzeitraum, größtenteil radelnd fortzubewegen und sowohl für sich selbst als auch für die TUBAF-Teamwertung Kilometer zu erstrampeln. Auch in diesem Jahr steht unsere Universität wieder auf dem Siegertreppchen der Gesamtwertung aller Teams in Freiberg und zwar als 3.-platziertes Team. Der dritte Platz und die dahinterstehenden Leistungen sind wirklich prima und entsprechen denen der Vorjahre.

Urkundes Stadtradeln silberHerausragende Radlerinnen und Radler waren in diesem Jahr auf Platz 1 der TUBAF-Wertung Dr. Andreas Kluge mit knapp 1.300km und Jastus Kohoff mit etwa 950km - beide für das TUBAF Gesamtteam. Knapp dahinter und als erste Frau platzierte sich Sarah Hübner für das IWT-Team mit 930km.

Als Vertreterin der TU Freiberg übernahm Sarah Hübner im Rahmen des Bergstadtfestes die Ehrung für unsere Universität und im Namen aller Radlerinnen und Radler des gemeinsamen Uni-Teams.

Ein großer Dank gilt unseren TUBAF Unisport-Radgruppen, die jeweils drei MTB-Trekking-Radtouren sowie Rennradtouren für die Allgemeinheit angeboten haben.

Folgend eine Darstellung der besten 20 Radlerinnen und Radler der TU sowie der internen Teamwertung und der kommunalen Gesamtwertung. Hier der Link zur Übersichtsseite https://www.stadtradeln.de/freiberg-sachsen

Stadtradeln Ergebnisse 2022


Stadtradeln 2022 - die Siegerteams (c) Agenda21


Stadtradeln 2022 Siegerehrung


Stadtradeln 2022 - Freie PresseStadtradel Banner