Georgius-Agricola-Medal to Sebastian Hellmann

Georgius-Agricola-Medal to Sebastian Hellmann

12. November 2015

Die besten Absolventen der sechs Fakultäten werden traditionell mit der Georgius-Agricola-Medaille ausgezeichnet. Die Auszeichnung erfolgt für exzellente Studienleistungen, ist mit 200 Euro dotiert und wurde in diesem Jahr vom Verein der Freunde und Förderer gestiftet. Für die Fakultät 3 erhielt diese Auszeichnung in Sebastian Hellmann vom Institut für Geophysik und Geoinformatik, der seine Masterarbeit mit dem Thema: "Geeignete Vorbereitung bohrlochakustischer Daten für die Anwendung von Prestack-Tiefen-Migrationsverfahren" in Zusammenarbeit mit der Firma BakerHughes (Celle) anfertigte.

Offizielle Pressemitteilung der TUBAF hier.