pH-Bestimmung

   

   iBook Kap. 4.2.1.3
           (Nutzername: demo, Kennwort: demo)
Virtuelle pH-Messung starten

   pH selbst messen (dcr exe html mac)
                                      download für offline Betrieb

Für die pH-Messung stehen 3 Elektroden unterschiedlicher Qualität zur Verfügung, die zunächst einmal ans Gerät angeschlossen werden müssen (ein möglicher Fehler hierbei ist, den zweiten Stecker für die Temperaturkorrektur zu vergessen!).

Will jemand nun sofort die Messung einer Probe vornehmen, erscheint eine Abfrage, wann die letzte Kalibrierung des Gerätes erfolgte. Ist diese länger als 1 Woche her, muß zwingend neu kalibriert werden. Die Kalibrierung kann als 1-Punkt Kalibrierung, als 2-Punkt Kalibrierung mit beliebigen Pufferlösungen oder als automatische Kalibrierung mit WTW-Pufferlösungen (pH 4.01, und pH 7.0) erfolgen. Wie in der Realität weist auch bei der virtuellen pH-Bestimmung eine Elektrode mal eine schlechte Meßkettensteilheit auf oder läßt sich gar nicht mehr kalibrieren. Was nun …?

Für die eigentliche Messung stehen dann Meerwasser, Moorwasser, saures Grubenwasser, Grundgebirgswässer, Karst-Wasser, Wasser vom Mono Lake, Thermalwasser aus Yellowstone Nationalpark, Regenwasser, saurer Regen und destilliertes Wasser zur Auswahl. Die Messung kann als pH-Wert oder direkt als Spannungsangabe in mV erfolgen. Bei Wässern mit extremen pH-Werten besteht die Möglichkeit zusätzlich zur Standardkalibrierung eine dem Meß-pH-Wert angepaßte Mehrpunktkalibrierung vorzunehmen. Wie das geht und was das für die Genauigkeit einer Analyse bringt? Probieren Sie doch mal!

Bevor Sie den virtuellen Arbeitsplatz verlassen, noch schnell die pH-Elektrode in die Kappe mit 3 M KCl-Lösung stecken und fertig!

 

online Wissenstest pH
          (Nutzername: demo, Kennwort: demo)
   Informationen zur Realisierung der virtuellen pH-Messung