.

Gastropoden aus dem oberen Bathonium von Luc-sur-Mer/Calvados (Normandie, Frankreich): III. Heterostropha

Upper Bathonian gastropods from Luc-sur-Mer/Calvados (Normandie, France):
III. Heterostropha

von Joachim Gründel, Berlin


GRÜNDEL, J. (2006): Gastropoden aus dem oberen Bathonium von Luc-sur-Mer/Calvados (Normandie, Frankreich): III. Heterostropha. Paläontologie, Stratigraphie, Fazies - psf (14), Freiberger Forschungshefte, C 511: 1-30; Freiberg.

 

Zusammenfassung

Vom Kliff von Luc-sur-Mer (siehe Teil I: GRÜNDEL, 2004) werden 25 Arten der Heterostropha beschrieben. Neu sind 11 Arten. Die meisten der übrigen Arten werden unter offener Nomenklatur beschrieben. Mit Ausnahme der Nerineoidea sind die Gastropoden sehr kleinwüchsig. Erstmals werden für Frankreich die Gattungen Cristalloella, Neodonaldina und Conusella nachgewiesen. Mit Kaiwarella stuewae ist diese bisher nur aus Neuseeland bekannte Gattung auch in Europa vertreten. Die Gattung Echinimathilda (bisher ab Oberkreide) tritt möglicherweise bereits im mittleren Jura auf.


Abstract

The cliff from Luc-sur-Mer (see part I: GRÜNDEL, 2004) yielded 25 mostly very small (exeption: Nerineoidea) Heterostropha species. 11 species are new. Most of the other species are described in open nomenclature. The genera Cristalloella, Neodonaldina and Conusella are reported for the first time from France. Kaiwarella stuewae is the first European species from this genus, and was hitherto known only from New Zealand. The genus Echinimathilda (up to now since Upper Cretaceous) begins possibly in the Middle Jurassic.