Mitarbeiter-Details

Wissenschaftlicher Werdegang

  • seit 2011:Leiter des Sächsischen Oberbergamtes, Oberberghauptmann

  • 2004-2011:BGR Hannover, internationale Rohstoff- und Bergbauprojekte, Rohstoffforschung, zuletzt Fachbereichsleiter Energierohstoffe

  • 2003-2004:Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit, Berlin, Rohstoffreferent

  • 1997-2003: Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR), Hannover; Referent Erdgasforschung

  • 1997: Promotion Christian-Albrechts-Universität Kiel

  • 1994-1997: Wissenschaftlicher Angestellter Forschungszentrum Jülich, Institut für Erdöl und Organische Geochemie

  • 1988-1994: Studium Christian-Albrechts-Universität Kiel, 1994 Abschluss Diplom-Geologe

Wissenschaftliche Auszeichnungen

  • 1999: Bernd-Rendel Preis der Deutschen Geologischen Gesellschaft (DGG)
  • Georg Hunäus Preis der Deutschen Wissenschaftlichen Gesellschaft für Erdöl, Erdgas und Kohle (DGMK)

Lehrtätigkeit

  • seit 2020: Lehre an der TU Bergakademie Freiberg - "Rohstoffgeologie fluider Kohlenwasserstoffe"
  • seit 1998: Lehre an der Leibniz-Universität Hannover (LUH), Geologie von Erdöl, Erdgas, Kohle, Honorarprofessor der LUH seit 2007