Studentische Qualifizierungsarbeiten

Abschlussarbeiten zu Themen aus dem Kerngebiet der Organischen Petrologie & Geochemie können nach Absprache jederzeit ausgegeben werden. Fragen Sie dazu einfach unverbindlich an.

Hinweise

 

Laufende Arbeiten

DÖRNBRACK, M.: Ableitung organochemischer Charakteristika von Kohlen auf Basis mikrophotometrischer Untersuchungen am Beispiel des Berzdorfer Beckens. – Bachelorarbeit.

DORNER, P.: Faziesanalytische Untersuchung des paläogenen Flözkomplexes im Tagebau Amsdorf (Sachsen-Anhalt). – Masterarbeit.

FRENZEL, P.: Maceralanalytische Untersuchung des paläogenen Flözkomplexes im Tagebau Amsdorf (Sachsen-Anhalt). – Masterarbeit.

LOHMANN, J.-L.: Sedimentpetrologische Untersuchung des Miozäns am Niederrhein. – Masterarbeit.

 

 

Abgeschlossene Arbeiten (Auszug)

2019

SEIBEL, T. (2019): Ableitung organochemischer Charakteristika von Braunkohlen auf Basis mikrophotometrischer Untersuchungen am Beispiel des Berzdorfer Beckens (Teil 1). – Bachelorarbeit.

SCHOLZ, B. (2019): Erstellung eines geologischen 3D-Modells tertiärer Schichten des Zittauer Beckens mit Schlumberger Petrel E&P Software Platform unter besonderer Berücksichtigung der lokalen Bohrbefunde. – Masterarbeit.

2017

AL-ISAI, A. (2017): Auswertung von Erkundungsergebnissen auf den Kohlenqualitätsparameter Quecksilber in den Braunkohlenlagerstätten der MIBRAG mbH. – Bachelorarbeit.

SCHÜNGEL, M. (2017): Weiterentwicklung der Kohle-Online-Analytik mittels radiometrischer Messmethoden
im Rheinischen Braunkohlenrevier. – veröff. Dissertation.

2016

GERSCHEL, H. (2016): Zur Mikropetrographie fester Prozessrückstände als verfahrenstechnisches Bewertungsinstrument, dargestellt am Beispiel der pyrolytischen Konversion alttertiärer Weichbraunkohlen der Lagerstätte Schöningen (Helmstedter Revier). – veröff. Dissertation, sierke Verlag: 246 S.; Göttingen. (ISBN: 978-3-86844-829-0)

ONAA, C. (2016): Best Practices in Optimizing Reservoir Characterization. – Masterarbeit.

WERNER, M. (2016): Fazies Entwicklung der Mission Canyon Formation an der Ostflanke des Williston Beckens. – Masterarbeit.

2015

DIEDRICH, M. (2015): Geoscientific Reevaluation of the Northwestern Shoulder of the Gifhorn Trough, NW Germany. – Masterarbeit.

THIEL, S. (2015): Geologische Aspekte von Schweröllagerstätten und Produktionsmethoden. – Bachelorarbeit.

2014

ABDALI, A. (2014): Seismic Interpretation and Well Logging Analysis of the Southeastern Part of Con. 47; Sirt Basin, Lybia. – Masterarbeit.

FRÖBEL, S. (2014): Untersuchungen zum Einfluss der Bohrverfahren auf die Qualitätsparameter der Weichbraunkohlen der Flöze 23 und 1 im Tagebau Profen/Schwerzau. – Masterarbeit.

GRAF, M. (2014): Einsatzmöglichkeiten der Onlineanalytik in der Planung und Steuerung der Kohlenqualitätsfahrweise am Beispiel des Braunkohlentagebaues Profen. – Masterarbeit.

HÜBNER, J. (2014): Zusammenhang zwischen der Vickers-Mikrohärte fester Prozessrückstände und der Reaktortemperatur einer Weichbraunkohlen-Pyrolyse (Tgb. Schöningen, Niedersachsen). – Bachelorarbeit.

KALVERAM, A.-K. (2014): Chemostratigraphic reference section of Dogger beta reservoir - Mittelplate oil field offshore Germany. – Masterarbeit.

MEYER, L. (2014): Untersuchung der Mikrohärte nach Vickers an festen Rückständen einer Braunkohlenpyrolyse (Tgb. Schöningen, Niedersachsen) hinsichtlich des Einflusses verschiedener Prozessparameter. – Bachelorarbeit.

MILLER, A. (2014): Messung von Grenzflächenspannungen unter erhöhtem Druck und Temperatur im System Modellöl, wässrige Phase, CO2 bzw. N2. – Masterarbeit.

RAMADAN, K.M. (2014): Analysis of seismic data and well logs in concession 47, Sirt Basin Lybia. – Masterarbeit.

STOLTE, K. & HUNGER, U. (2014): Streckenkartierung des miozänen Oberbegleiters im Tagebau Nochten. – Bachelorarbeit.

2013

GUSE, M. (2013): Untersuchungen zu kryogenen Einflüssen auf den Feinbau der Weichbraunkohlen-Lithotypen der Flöze 1 und 23 in den Tagebauen Profen/Schwerzau und Vereinigtes Schleenhain. – Masterarbeit.

ZIEGS, V. (2013): Entwicklung eines kompositionellen, kinetischen Models zur primären und sekundären Bildung von Erdöl und Erdgas aus dem Unterkretazischen Wealden-Schiefer, Niedersächsisches Becken, Nord-Deutschland. – Masterarbeit.

2012

DIETRICH, J. (2012): Phytostratigrafie, Paläoökologie und Taphonomie einer eozänen Blätterflora aus dem Tagebau Profen (Sachsen-Anhalt). – Masterarbeit.

DOLEWSKI, E. (2012): Die Osning-Überschiebung im Raum Halle/Westfalen (Strukturgeologische Ausprägung und Genese flacher Überschiebungssysteme). – Diplomkartierung.

FRÖBEL, S. (2012): Mikrohärtebestimmung nach Vickers an Kohlen unterschiedlichen Reifegrades. – Bachelorarbeit.

HAMANN, H. (2012): Qualifizierung des rohstoffgeologischen Flözmodells im Tagebau Amsdorf anhand kontinuierlicher Flözkartierungen. – Masterarbeit.

HENNE, S. (2012): Oberflächenfeuchte Braunkohlen im Tagebau Profen der MIBRAG mbH. – Diplomkartierung.

JÄHNING, A. (2012): Geologische Kartierung und Petrographie der metamorphen Serie am N-Rand des sächsischen Granulit-Massivs zwischen Rochlitz und Geringswalde. – Diplomarbeit.

MAHLER, J. (2012): Veränderungen der organischen Substanz im Zuge der Mineralisation von Hölzern - Fallstudien aus dem Perm Mitteleuropas. – Bachelorarbeit.

SCHÖNEBERGER, K. (2012): Untersuchungen zum Kohlenwasserstoff-Potential des Mittleren Buntsandsteins in Ostfriesland. – Masterarbeit.

WILAMOWITZ-MOELLENDORFF, E.v. (2012): Zusammenhänge zwischen mikropetrographischem Aufbau alttertiärer Weichbraunkohlen und wesentlichen petrophysikalischen Parametern. – Bachelorarbeit.

2011

BIERMANN, S. (2011): Gas Shales in Southern Germany Evaluation of the Posidonia Shale (Toarcian, Lower Jurassic) regarding its Gas Shale (Characteristics). – Diplomarbeit.

BÖHNERT, S. (2011): Untersuchungen zur Herkunft der sandigen Verunreinigungen im Flöz Frimmersdorf, Tgb. Garzweiler. – Diplomarbeit.

GAWOR, Ł. (2011): Der Einfluss von Rechtsvorschriften auf Rekultivierung und Folgenutzung von Bergehalden am Beispiel des Oberschlesischen Steinkohlenbeckens und des Ruhrgebietes. – Dissertation.

SCHELLENBERGER, H. (2011): Lithofazielle Dokumentation und Korrelation ausgewählter Profile der Meuro-Formation in der Lausitz (Tgb. Nochten, Welzow-Süd und Jänschwalde). – Diplomarbeit.

2010

DIETRICH, J. (2010): Kutikularanalytische Untersuchungen an Proben des Horizontes 6 der Flözbank 2 des 2. Lausitzer Flözes aus dem Tagebau Nochten. – Bachelorarbeit.

DOLEWSKI, E. (2010): Organisch-geochemische und -petrographische Charakterisierung von Sedimenten aus Tiefbohrungen der nordwestlichen Deutschen Nordsee. – Diplomarbeit.

ENGLER, A. (2010): Aussagekraft und Anwendung von Mikrohärtebestimmung nach Vickers an Kohlen. – Bachelorarbeit.

GEIßLER, V. (2010): Petroleum potential of the SW Barents Sea: An appraisal for the Tertiary of the Sørvestsnaget, Tromsø and Harstad Basins. – Diplomarbeit.

HAHN, T. (2010): Potential Mining Areas for the Goonyella Lower coal sequence, Bowen Basin in Central Queensland, Australia. – Diplomarbeit.

TEGELER, R. (2010): Tiefseebohrungen - Konstruktion, Technik und Besonderheiten gegenüber landgestützten Bohrungen. – Bachelorarbeit.

2009

FILLINGER, E. (2009): Geologische Verhältnisse des Kauscher Graben im Tagebau Welzow-Süd. – Kartierbericht.

MIEKLEY, B. (2009): Das Deutsche Brennstoffinstitut (DBI) in den Innovationssystemen der DDR und der Bundesrepublik seit 1990. – Diplomarbeit.

2008

PAUL, B. (2008): Detailerkundung der bindigen saalekaltzeitlichen Schmelzwassersedimente Tagebau Profen, Abbaufeld Schwerzau, 1. Schnitt. – Diplomkartierung.

STUDER, A. (2008): Trace Elements in Miocene Subbituminous Coals from the Swiss Molasse Basin with Special Attention to Uranium and its Mode of Occurence. – Masterarbeit.

2006

DOLEWSKI, E. & DILLENARDT, J. (2006): Kartierung der "Hornoer Rinne". – Spezialkartierung.

ENGEL, M. (2006): Lithostratigraphische Dokumentation ausgewählter Profile im Unteroligozän der Leipziger Bucht. – Diplomarbeit.

KURMIES, I. (2006): Erstellung eines Portfolio für Standorte zur untertägigen CO2 - Lagerung in Nordwestdeutschland. – Diplomarbeit.

STIEWE, J. (2006): Lumineszenzmikroskopische Untersuchungen an Weichbraunkohlen aus dem Weißelsterbecken/Südraum Leipzig (Obereozän/Unteroligozän) zur moorfaziellen und feinstratigraphischen Charakteristik der angetroffenen Flöze. – Diplomarbeit.

2005

ENGEL, M. & FISCHER, N. (2005): Lithographische Untersuchungen oligozäner Profile im Tagebau Espenhain. – Diplomkartierung.

HARTMANN, B. (2005): Die Genese des stofflichen Invertars des Braunkohlenflözes Bruckdorf (Obereozän) zwischen Halle und Bitterfeld, Sachsen-Anhalt. – veröff. Dissertation.

JURISCH, A. (2005): Geochemische Charakterisierung von organischem Material aus zwei neogenen Seen Nordwestanatoliens (Türkei). – Diplomarbeit.

STIEWE, J. & WIEWIORA, K. (2005): Kartierung miozäner Ablagerungen im Braunkohlentagebau Meuro. – Spezialkartierung.

2004

GERISCH, S. (2004): Organisch-geochemische und mikroskopische Charakterisierung diskreter, organisch reicher Lagen des Messeler Ölschiefers. – Diplomarbeit.

2003

SCHULZ, H.-M. (2003): Die westliche Zentral-Paratethys an der Wende Eozän/Oligozän. – Habilitationsschrift.

JURISCH, A. (2003): Kartierung ausgewählter Bereiche des Kippensystems im Tagebau Cottbus-Nord. – Diplomkartierung.

KOPAL, C. & KUHNT, K. (2003): Geologische Aufnahme von Tertiärprofilen an der Nordböschung des Tagebaues Vereinigtes Schleenhain. – Diplomkartierung.

2002

KLOPPISCH, M. (2002): Organisch-geochchemischer Vergleich ausgewählter Gesteine der Frasnium/Famennium-Grenze (Oberdevon) im Bergischen Land der Eifel. – Diplomarbeit.

SCHLENKER, S. (2002): Radionuklide als Tracer für Transferprozesse und Bodenbildung in Forstböden. – Dissertation.

2001

WECKERT, M. (2001): Übersicht zu Erkundungsarbeiten im Hinblick auf eine mögliche Bodenkontamination in Teilgebieten des ehemaligen Gaswerkes Neugersdorf/Oberlausitz. – Studienarbeit.

1998

VOLKMANN, N. (1998): Zum Einfluss rohstofflicher Merkmale auf das Verhalten einheimischer Weichbraunkohlen in der katalytischen Hochdruck-Hydrierung. – Habilitationsschrift.

1995

BUSCH, C. (1995): Untersuchungen der Gasgehalte karbonischer Kohlen und Gesteine der Bohrung Kozlu K-20/H (Zonguldak-Becken, NW-Türkei). – Diplomarbeit.

WOLF, J. (1995): Bestandsaufnahme, Kartierung und Bewertung des Altbergbaugebietes um das Tagebaurestloch Olbasee, Kleinsaubernitz, Landkreis Bautzen. – Diplomkartierung.

1994

HAHN, A. (1994): Untersuchungen zur Bergschadenkundlichen Einschätzung der Altbergbauobjekte Klettwitz. – Diplomarbeit.

NAZIRI, M.Z. (1994): Schwefel in Braunkohlen als Technologie- und Umweltfaktor. – Diplomarbeit.

1993

DORAUSCH, C. (1993): Die geologischen Verhältnisse und der Altbergbau zwischen Rehmsdorf und Zipsendorf (südlicher Teil des Weißelsterbeckens). – Diplomarbeit.

NESTLER, H. (1993): Maturität und Typisierung der organischen Substanz in bituminösen Ablagerungen des Staßfurtkarbonates (Ober-Perm); Organisch-petrologische und organisch-geochemische Untersuchungen. – Dissertation.

1992

BÖHLMANN, W. (1992): Abbaureaktionen bei der Braunkohlen-Hydrierung. – Dissertation.

1990

STREIT, D. (1990): Makropetrographische Flözkartierung des Böhlener Oberflözes (Flöz IV) im Tagebau Espenhain. – Ingenieurpraktikumsarbeit.

AUGUSTIN, S. (1990): Makropetrographische Flözkartierung des Bornaer Hauptflözes (Flöz II) im Tagebau Espenhain. – Ingenieurpraktikumsarbeit.

RIEBENSTAHL, S. (1990): Kohlenpetrologische Untersuchungen an Kohlen des Weißelsterbeckens. – Studienarbeit.

1989

ADOLPHI, P. (1989): Mikroanalytische Untersuchungen an Braunkohlen. – Dissertation.

JOCHENS, T. (1989): Mineralogische und geochemische Untersuchungen an ausgewählten Braunkohlen und deren Begleitschichten des BKW Borna. – Praktikumsarbeit.

KAMISCHKE, J. (1989): Untersuchungen zur Kohlenqualität des Hauptflözes im Weißelsterbecken in Abhängigkeit geologischer Einflussfaktoren im Tagebau Bockwitz. – Praktikumsarbeit.

LIEWALD, A. (1989): Kohlenpetrologische Untersuchungen an Veredlungskohlen des Weißelsterbeckens. – Diplomarbeit.

REICHARDT, T. (1989): Mikroskopische Untersuchungen an festen Hydrierrückständen ausgewählter Weichbraunkohlenlithotypen. – Diplomarbeit.

TONDERA, D. (1989): Die kontinuierliche Förderung begabter und talentierter Studenten an der Sektion Geowissenschaften - ein gesamtgesellschaftliches Anliegen zur Meisterung des wissenschaftlich-technischen Fortschritts. – Meldearbeit.

1988

ALISCH, U. (1988): Die Sedimentationsentwicklung vom höheren Oberoligozän bis zum Untermiozän im Raum Leipzig - Bitterfeld.- Ein Beitrag zur komplexen petrologischen, rohstofflichen und genetischen Kennzeichnung des Bitterfelder Flözhorizontes. – Dissertation.

ESPE, T. (1988): Flözkartierung und Probenahme im Hauptflözkomplex/Zwischenmittel in Tagebauen des VEB Braunkohlenwerk Regis. – Praktikumsarbeit.

REINSCH, S. (1988): Sedimentpetrographische Untersuchungen an tertiären Flusssanden des Tagebaues Peres. – Diplomarbeit.

SCHWENGFELDER, T. (1988): Untersuchungen zur Eignung einer quantitativen Maceralanalyse auf lumineszenzmikroskopischer Basis für die Rohstoffbewertung von Weichbraunkohlen. – Diplomarbeit.

1987

MANEWALD, U. (1987): Widerspiegelung der Wirtschaftsstrategie in den Parteibeschlüssen und in der Arbeit des Brennstoffgeologischen Institutes in den Jahren 1945 - 1971. – Belegarbeit.

1986

GROß, T. (1986): Kohlenpetrologischer Aufbau, Lagerungsverhältnisse und Verbreitung des Bitterfelder Flözhorizontes im Raum Leipzig-Delitzsch. – Diplomarbeit.

1984

VOIGT, G. (1984): Bitterfelder Flöz. – Ingenieurarbeit.

VÖLKEL, J. (1984): Makropetrographische Untersuchungen im Tagebau Delitzsch-Südwest. – Ingenieurarbeit.

1983

MAIER, C. (1983): Lumineszenzmikroskopische Untersuchungen an Weichbraunkohlen des 2. Miozäner Flözhorizontes. – Diplomarbeit.

VOLKMANN, N. (1983): Die Phytobitumina der Weichbraunkohlen -Lumineszenzmikroskopische und genetische Untersuchungen an Weichbraunkohlen ausgewählter Lagerstätten der DDR. – Dissertation.

1982

LIEBICH, U. (1982): Lumineszenzmikroskopische Untersuchungen am Liptinit ausgewählter Weichbraunkohlen. – Diplomarbeit.

MANEWALD, U. & JÄKEL, M. (1982): Kohlenpetrologische Untersuchungen am Oberflöz der Lagerstätte Nachterstedt. – Ingenieurarbeit.

PRIESE, J. (1982): Palynologie und Fazies des Flözes Bruckdorf in den Tagebauen Merseburg/Ost und Lochau. – Studienarbeit.

SCHREYER, C. (1982): Untersuchungen an ausgewählten Lithotypen westelbischer Lagerstätten als Beitrag zur Klärung der Herkunft des Extraktbitumens. – Studienarbeit.

STARKE, A. (1982): Palynologie und Fazies des Bitterfelder Flözes. – Diplomarbeit.

1981

DUMBRIS, I. (1981): Zusammenhänge zwischen Lagerstättensituation und Bitumengehalt westelbischer Braunkohlen. – Meldearbeit.

GRÖTZSCH, R. (1981): Kohlenpetrologische Untersuchungen am Hauptflöz der Lagerstätte Amsdorf, BKK G. Sobotka Röblingen. – Diplomarbeit.

JÄKEL, M. (1981): Petrophysikalische Untersuchungen an Lithotypen westelbischer Braunkohlen. – Studienarbeit.

LIEBICH, U. (1981): statistische Untersuchung der Zusammenhänge zwischen physikalischen und chemischen Eigenschaften einer lithologischen Reihe von Braunkohle zum Nebengestein für das Bornaer Hauptflöz und das Böhlener Oberflöz in der Lagerstätte Espenhain. – Ingenieurpraktikumsarbeit.

MANEWALD, U. (1981): Petrologische Untersuchungen an Kernproben des Hauptflözes und Unterflözes im Tagebau Amsdorf. – Studienarbeit.

OEMISCH, I. (1981): Untersuchungen zur Korrelation chemischer und fluoreszenzoptischer Parameter an ausgewählten Weichbraunkohlen der DDR. – Diplomarbeit.

STROHECKER, A. (1981): Mikropaläobotanisch-fazielle Untersuchungen am Flöz Bruckdorf. – Diplomarbeit.

1971-1980

BARTNIK, D. (1974): Kohlengeologische und -petrologische Untersuchungen zur Qualitätserkundung der Braunkohlen des Bornaer Hauptflözes und Böhlener Oberflözes im nördlichen Teil der Leipziger Bucht. – Dissertation.

LIEBICH, A. & LIEBICH, U. (1980): Chemische Untersuchungen und fluoreszenzmikropetrographische Arbeiten an protobitumen-reichen Flözpartien des Flözes Bruckdorf im Tagbau Merseburg/Ost. – Studienarbeit.

SEIFERT, A. (1979): Methoden und Ergebnisse regionaler kohlenpetrologischer Untersuchungen zur Vergelung der Braunkohlen des Raumes Leipzig - Halle - Bitterfeld. – Dissertation.

STROHECKER, A. & GRÖTZSCH, R. (1980): Kohlenpetrographische und sedimentologische Untersuchungen an den Hangendbereichen des Thüringer Hauptflözes sowie dessen Deckschichten im Tagebau Groitzscher Dreieck. – Ingenieurarbeit.

WUNDERLICH, J. (1977): Kohlenpetrologische Untersuchungen zur vertikalen Lithotypenabfolge des Böhlener Oberflözes im Tagebau Zwenkau. – Ingenieurpraktikumsarbeit.

1961-1970

MAGALOWSKI, G. (1969): Erkundungsoptimierung und Klassifizierung von Flözkörpern in den Braunkohlenlagerstätten der Deutschen Demokratischen Republik. – Dissertation.

SÜß, M. (1963): Petrologische und technologische Untersuchungen am 2. und 4. Niederlausitzer Flözhorizont. – Dissertation.

1951-1960

JACOB, H. (1954): Untersuchungen über die Beziehung zwischen dem petrographischen Aufbau von Weichbraunkohlen und der Brikettierbarkeit. – Dissertation.

SEICHTER, A. (1957): Feinstratigraphische Untersuchungen mittels Sporen- und Pollenanalyse an der Braunkohle von Nachterstedt und Königsaue - unter besonderer Berücksichtigung der Anwendungsmöglichkeit von Remissionsmessungen. – Dissertation.