Prospektion von Kohlenwasserstoffen

Eckdaten

Stand:30.10.2018
Dauer:1 Semester
Turnus:alle 2 Jahre im Sommersemester
Leistungspunkte:3 CP
Leistungsnachweise:Protokollierte Übungsaufgaben

Qualifikationsziele

Die Studierenden sind vertraut mit dem Ablauf und den Methoden der Prospektion von Kohlen und Kohlenwasserstoffen. Zudem sind sie in der Lage, einfache sequenzstratigraphische und lagerstättengeologische Fragestellungen zu bearbeiten.

 

Inhalte

Es werden vertiefte Kenntnisse in der Prospektion von Kohlenwasserstoff Lagerstätten (Erdöl/Erdgas) vermittelt. Dies umfasst die Vorstellung und den Vergleich der Methoden der Lagerstätten-Suche und -Erkundung sowie verschiedener Erkundungsstrategien. Ergänzt wird der Kurs durch praktische Übungen an realitätsnahen Beispielen.

Das Modul wird in Form eines 5-tägigen Kompaktkurses durch einen Gastdozenten angeboten. Organisatorische Fragen hierzu sind an den Modulverantwortlichen zu richten.

 

Vorlesungsmaterial

folgt