Bibliotheken


Pi-Haus mit Kinderbibliothek
Pi-Haus mit Kinderbibliothek
 

Bibliotheken in Freiberg

Bereite seit Anfang des 19. Jahrhunderts gab es in Freiberg Lesezirkel. Aus der 1876 von der Freimaurerloge gegründeten "Volksbibliothek" wurde 1892, durch einen Vertrag zwischen der Stadtgemeinde und der Freimaurerloge, die erste "Stadtbibliothek".
Heute umfaßt die Stadtbibliothek 3 Zweigstellen, die Bibliothek am Obermarkt/ Ecke Kaufhausgasse, die Bibliothek auf dem Wasserberg und die Kinderbibliothek im Pi-Haus.

  Stadtbibliothek Freiberg Bibliothek am Wasserberg Kinderbibliothek
Adresse: Obermarkt 16 Tschaikowskistraße 27a Beethovenstraße 5
  09599 Freiberg 09599 Freiberg 09599 Freiberg
Telefon: (03731) 23477 (03731) 76066 (03731) 23576
Ansprechpartner: Frau Karla Grießbach Frau Claudia Conrad Frau Beate Löwe
Öffnungszeiten: 
Montag bis Freitag10.00 - 18.00 Uhr
Mittwoch geschlossen
 
Montag und Freitag13.00 - 18.00 Uhr
Dienstag und Donnerstag10.00 - 15.00 Uhr
Mittwoch geschlossen
 
Schulzeit:
Montag bis Freitag
13.00 - 18.00 Uhr
Ferienzeit:
Montag bis Freitag
10.00 - 18.00 Uhr
Mittwoch geschlossen
 

Neben der Stadtbibliothek kann in Freiberg auch die Universitätsbibliothek "Georgius Agricola" der TU Bergakademie genutzt werden.

Universitätsbibliothek "Georgius Agricola"
Agricolastraße 10
09599 Freiberg

Telefon:
Ausleihe: (03731) 392816
Auskunft: (03731) 394360

Öffnungszeiten:
Lesesaalbenutzung:
 Montag - Freitag 7.00 - 24.00 Uhr
 Samstag und Sonntag 10.00 - 18.00 Uhr
Auskunft:
 Montag - Freitag 9.00 - 20.00 Uhr
 Samstag und Sonntag 10.00 - 18.00 Uhr
Ausleihe:
 Montag - Freitag 7.00 - 20.00 Uhr
 Samstag und Sonntag 10.00 - 18.00 Uhr
Selbstverbuchung:
 Montag - Freitag 7.00 - 24.00 Uhr
 Samstag und Sonntag 10.00 - 18.00 Uhr
Wissenschaftlicher Altbestand:
 Montag - Freitag 6.00 - 12.00 Uhr
oder nach Voranmeldung