Kuhschacht

Huthaus vom Kuhschacht

 Huthaus vom Kuhschacht am WernerplatzKuhschacht am Wernerplatz 
 Am Wernerplatz 15 steht das Huthaus der Grube "Kuhschacht". Die Grube lieferte vom 16. bis ins 18. Jahrhundert Erz und erstreckte sich bis in das Gebiet des heutigen Bahnhofs. Die Förderung erfolgte mit Hilfe eines Pferdegöpels, der sich auf dem heutigen Wernerpatz befand.
1791/1792 führte der Student Alexander von Humboldt im Kuhschacht und in der "Jungen Hohen Birke" bei Langenrinne Messungen der Gesteinstemperatur durch.