Die Entstehung des Erzgebirge (2)

2. Stadium
 
 

1. Vorvariszische Entwicklung:

Im Kambrium bis zum Devon, dem sogenannten Altpaläozoikum bewegte sich die Kontinentmasse nach Norden und grosse Teile wurden vom Riesenkontinent abgetrennt, zu welchen zum Beispiel Nordamerika gehörte. Der Restkontinent wird Gondwana genannt und beinhaltet die heutigen Kontinente Afrika, Südamerika, Antarktika, Indien und Australien. Grosse Teile des heutigen Sachsens und Thüringens und damit auch die Region des heutigen Erzgebirges lagen im Umfeld Gondwanas und entsprachen flach- bis tiefmarinen Ablagerungsbereichen von Tonen, Schluffen und Sanden.