Kolloquiumsvorträge der Fakultät 3

Banner GeoKolloquium

Das Geokolloquium ist ein wichtiges Element der wissenschaftlichen Kommunikation an unserer Fakultät. Es sollte von allen MitarbeiterInnen sowie Studierenden mit Interesse an Geowissenschaften genutzt werden. Da vorwiegend auswärtige ExpertInnen Vorträge halten, bietet sich die Gelegenheit, Forschung anderer Institutionen kennen zu lernen und mit unseren Konzepten zu vergleichen. Die Vorträge werden i.d.R. in Englisch gehalten, da zum einen die eingeladenen Vortragenden oft wenig Deutsch sprechen, zum anderen können so unsere internationalen DoktorandInnen und Post-Docs am Geokolloquium teilnehmen.

Bitte ermuntern Sie Ihre Studierenden und wissenschaftlichen MitarbeiterInnen regelmäßig zur Teilnahme!

Das Geokolloquium findet i.d.R. einmal im Monat in der Vorlesungszeit statt  (Mittwochs, 16.00h, im MEI-0080). Wir wünschen uns Vortragsvorschläge für die noch offenen Termine (s. Tabelle unten). Bei großem Zulauf lassen sich auch noch zusätzliche Termine in zweiwöchigem Rhythmus finden.

Die Erstattung der Reisekosten oder eventueller Honorare liegt in den Händen des/der jeweils einladenden TUBAF-Wissenschaftlers/-in.

Mit herzlichem Glückauf, Stefan Buske und Christoph Breitkreuz.

Einen Überblick über Vortragsveranstaltungen in der Geotechnik finden Sie hier.

 

Schedule / Vortragsplan Wintersemester 2019-20

DateSpeaker and TitleHost

23.10.2019

  

06.11.2019

  
27.11.2019  
11.12.2019  
15.01.2020  
29.01.2020 
  

Schedule / Vortragsplan Sommersemester 2019

DateSpeaker and TitleHost

03.04.2019

Prof. T. Scheytt: Antrittsvorlesung: Was ist das Besondere an Spurenstoffen in Sachsen?, mit einer Einführung von Prof. B. Merkel: Geschichte der Hydrogeologie an der TU Bergakademie Freiberg; anschließender Empfang ab 17.30 in den Räumen der Hydrogeologie (MEI)Prof. Breitkreuz

10.04.2019

  
24.04.2019Prof. Andrew Gorman (University of Otago, Dunedin, New Zealand): "Seismic Oceanography - Imaging of water masses SE of New Zealand using high-, medium-, and low-resolution seismic reflection data"Prof. Buske
22.05.2019Dr. Wolfram Geißler (AWI, Bremerhaven): The Tristan da Cunha mantle plume and its role in the continental breakup and opening of the South Atlantic OceanProf. Breitkreuz
05.06.2019PD Dr. Markus Wilmsen (Senckenberg Naturkundl. Sammlungen, Dresden): Late Triassic to Cretaceous tectono-stratigraphic evolution in Iran: Evidence from sedimentary basins in the Alborz, the Koppeh Dagh and Central IranProf. Raschbacher
12.06.2019Prof. C. Heubeck (Uni Jena): The Barberton Greenstone Belt of South Africa - Key to the Mysteries of the Early EarthProf. Breitkreuz
19.06.2019Prof. Ulrich Wegler (Uni Jena): Zeitliche Änderungen der elastischen Scherwellengeschwindigkeit während und nach großen Erdbeben in Japan: Beobachtungen mit Hilfe von seismischer Noise-InterferometrieProf. Buske
03.07.2019Dr. Andreas Musolff (UFZ Leipzig): Water quality dynamics at catchment scale: What can data-driven approaches tell us?Prof. Scheytt
   

 

Schedule / Vortragsplan Wintersemester 2018/19

DateSpeaker and TitleHost

24.10.2018

Prof. Dr. Ronny Rößler (Naturkunde Museum, Chemnitz): Medullosan seed ferns: diverse, well-adapted, but still very puzzling

Wotte
14.11.2018 

Prof. Supriyo Mitra (Department of Earth Sciences, Indian Institute of Science Education and Research Kolkata): Crustal Structure and Deformation of the Eastern Himalayan Plate Boundary System using Broadband Seismology

 Ratschbacher/Buske
28.11.2018Dr. Peter Menzel (Inst. Geophys-Geoinf., TUBAF): Three-dimensional geometallurgical modeling - The Thaba Chromite Mine (RSA) as a case studyGerhards
05.12.2018Dr. Lutz Kunzmann (Senckenberg Naturhistorische Sammlungen Dresden): The Crato Fossil Lagerstaette of the Araripe Basin (Ceará, Brazil) - a unique window into an Early Cretaceous vegetation and landscapeWotte
19.12.2018Dr. Tim Geerits (Baker Hughes): Borehole Acoustics: Strategy, Measurement Principles, Applications and ResearchBuske
09.01.2019  
16.01.2019 

Frau Tamara Fahry-Seelig (BDG): Die Arbeitsmarktchancen von Geowissenschaftlern

 Wotte
30.01.2019Wird auf Sommersemester 2019 verlegt! PD Dr. Stefan Norra: Investigation of relevant aquatic chemical and ecological processes by means of spatio-temporal high-resolution multi-parameter monitoring for the examples of the Elbe, the Yangtze and the Tai Lake near ShanghaiMatschullat

 

Schedule / Vortragsplan Sommersemester 2018

DateSpeaker and TitleHost
11.04.2018

 

 
25.04.2018Prof. Alireza Malehmir (Uppsala University): "Developing cost-effective seismic mineral exploration methods"Buske
09.05.2018  
23.05.2018

 

 
06.06.2018  
20.06.2018  
 11.07.2018 

Dr. Rüdiger Kilian (U Basel): Analysis of crystallographic preferred orientations of experimentally deformed Black Hills Quartzite

 Dr. Kroner