Weitere Meldungen

Erfolgreiche Promotion im SFB 799

Verteidigung Stefan MartinDr.-Ing. Stefan Martin, Doktorand im SFB, verteidigte am 13.12.2013 erfolgreich seine Dissertation mit dem Titel „Deformationsmechanismen bei verschiedenen Verformungstemperaturen in austenitischem TRIP/TWIP-Stahl“. Teil der Arbeit war die Charakterisierung der sich mit der Verformungstemperatur ändernden Deformationsmechanismen in hochlegiertem austenitischen TRIP/TWIP-Stahl mittels Röntgenbeugung, DIFFaX-Simulation und Rasterelektronenmikroskopie. Anhand der Ergebnisse erstellte Herr Dr.-Ing Stefan Martin ein Mikrostrukturmodell, das die auftretenden Deformationsmechanismen und die daraus resultierenden mechanischen Eigenschaften erklärt.

In seiner Dissertationsschrift legt er Ergebnisse zur Analyse der Stapelfehlerbildung und deren geometrischer Anordnung, die den sogenannten ε-Martensit und die Zwillingsbildung im Austenit hervorruft, dar. Diese Prozesse sind verantwortlich für die gute Verformbarkeit des Stahls. Die Dissertation entstand im Rahmen des Teilprojekts B1 „Grenzflächen und mikrostrukturbezo­gene Deformationsmechanismen in TRIP-Matrix-Verbundwerkstoffen“.

13.12.2013

zurück