Projektbereich B: Werkstoffverhalten

Teilprojekt B3:

Zyklisches Verformungs- und Ermüdungsverhalten

 

Inhalt

Im Teilprojekt B3 sollen die zyklischen Eigenschaften der Verbundwerkstoffe und der Stahlguss-Matrix ermittelt werden. Die Charakterisierung des Ermüdungsverhaltens wird die Phasen Anrissbildung und das Kurzrisswachstum sowie die Ableitung von Lebensdauergesetzen umfassen. Weiterhin sollen das Langrisswachstum betrachtet und damit Risswachstumsgesetze bestimmt werden. Wichtig ist die Korrelation der Eigenschaften mit der Mikrostruktur- und Schädigungsentwicklung. Die Ergebnisse werden zur Weiterentwicklung der Verbundwerkstoffe beitragen und ein optimiertes Werkstoffdesign für zyklische Beanspruchungen ermöglichen.

 

Wissenschaftliches Poster

 

Die wichtigsten Publikationen

M. Droste, A. Järvenpää, M. Jaskari, M. Motylenko, A. Weidner, L. P. Karjalainen, H. Biermann: The role of grain size in the cyclic deformation behavior of a laser reversion annealed high-alloy TRIP steel, submitted to: Fatigue & Fracture of Engineering Materials & Structures, 2020

M. Droste, M. Wendler, O. Volkova, H. Biermann: Cyclic deformation behavior of an ultra-high strength austenitic-martensitic steel treated by novel Q&P processing, Advanced Engineering Materials, 51, 2018, Art.-Nr.:1800732

M. Droste, J. Günther, D. Kotzem, F. Walther, T. Niendorf, H. Biermann: Cyclic deformation behavior of a damage tolerant CrMnNi TRIP steel produced by electron beam melting, International Journal of Fatigue, 114, 2018, S. 262-271

M. Droste, C. Ullrich, M. Motylenko, M. Fleischer, A. Weidner, J. Freudenberger, D. Rafaja, H. Biermann: Fatigue behavior of an ultrafine-grained metastable CrMnNi steel tested under total strain control, International Journal of Fatigue, 106, 2018, S. 143-152

J. Günther, F. Brenne, M. Droste, M. Wendler, O. Volkova, H. Biermann, T. Niendorf: Design of novel materials for additive manufacturing – Isotropic microstructure and high defect tolerance, Scientific Reports, 8, 2018, Art.-Nr.: 1298