Projektbereich A: Werkstoffdesign und -erzeugung

Teilprojekt A3:

Verdüsung von neuen austenitischen Stahlgusswerkstoffen mit TRIP-Effekt und Design der Partikeleigenschaften

 

Inhalt

Das Teilprojekt A3 konzentriert sich auf die Verdüsung der Stahlschmelze. Die Herausforderung ist hierbei, geeignete Stahlpulver mit speziellen Eigenschaften für neue TRIP-Matrix-Composite zur Verfügung zu stellen. Dazu wurde die bestehende Verdüsungsanlage mit bildgebenden Messtechniken für die Erfassung der Partikelgröße, -temperatur und -geschwindigkeit ausgestattet und nach neuesten Erkenntnissen modifiziert. Ziel ist es, die Partikelgröße der verdüsten TRIP-Stähle zu verringern und somit die Homogenität der Verteilung mit den kleinen Zirkondioxid-Partikeln in den Verbundwerkstoffen zu verbessern.

 

Wissenschaftliches Poster