Sonderforschungsbereich 799: TRIP-Matrix-Composite (SFB 799)

Design von zähen, umwandlungsverstärkten Verbundwerkstoffen und Strukturen auf Fe-ZrO2-Basis.

Die weltweit in dieser Systematik einzigartige „Hochzeit“ der Stähle mit der Zirkondioxid-Keramik ermöglicht die Erzeugung einer ganzen Werkstofffamilie von Stahlmatrix-Verbundwerkstoffen.

 ältere Meldungen

Aktuelles

Die Wissenschaftler/innen und Doktoranden/innen des SFB 799 präsentierten am 05.12.2018 auf einem eintägigen Forschungskolloquium in Freiberg ihren bisherigen Forschungsstand und diskutierten mit ihren Kollegen weitere geplante Schritte und mögliche Kooperationen. … weiterlesen
Vortrag
Das Schülerlabor „Science meets School – Werkstoffe & Technologien in Freiberg“ richtete am 15. November eine Lehrerfortbildung an der TU Bergakademie aus. … weiterlesen
12. November 2018 |

Erfolgreiche Promotion im SFB 799

Der SFB 799 gratuliert Frau Dipl.-Ing. Marie Oppelt ganz herzlich zur erfolgreichen Promotion. … weiterlesen
Das Schülerlabor „Science meets school“ der TU Bergakademie Freiberg war am 25.10. zu Gast beim Tag der Technik an der Landesschule Pforta in Sachsen-Anhalt. Alexander Schmiedel und Dr. Anja Weidner tauchten mit den Schülern des Gymnasiums in die Welt moderner Werkstoffe ein. … weiterlesen
Inhalt abgleichen