Forschungsschwerpunkte Fakultät 6: Wirtschaftswissenschaften

1. Betriebswirtschaftliche Steuerlehre

2. Business Analytics

3. Entwicklungs- und Ordnungstheorie

4. Industriegüter- und Dienstleistungsmarketing

5. International Business and Intercultural Communication

6. Internationales Ressourcen- und Energiemanagement

7. Kapitalmarktorientierte Rechnungslegung und Finanzierung

8. Nachhaltige Unternehmensführung und innovative Unternehmensgründungen

9. Operations Management

10. Technologiemanagement und Public Private Partnership

11. Technikrecht und Energierecht

12. Umwelt- und Ressourcenschutzrecht

13. Wissenschafts-/Technikgeschichte und Industriearchäologie

Professur Bürgerliches Recht, Deutsches und Europäisches Wirtschaftsrecht

Inhaber: Prof. Dr. Gerhard Ring

Website: https://tu-freiberg.de/fakult6/buergerliches-recht

Themen und Schwerpunkte:

1.       Recht des Geistigen Eigentums

  • Gewerblicher Rechtsschutz, Baden-Baden 2021, 350 Seiten (zs. mit Alexander Geißler), im Druck
  • Urheberrecht, Baden-Baden, 2021, 250 Seiten (zs. mit Sebastian Kiefel und Julia Möller-Klapperich), im Druck 

2.       Verbraucherschutzrecht

  • Kommentierung der Grundsätze bei Verbraucherverträgen und besonderen Vertriebsformen (§§ 312-312k BGB), in: NK-BGB-Schuldrecht, Bd. 2/1, 4. Aufl., Baden-Baden2021, S. 1164-1239
  • Kommentierung der Widerrufsrechte bei Verbraucherverträgen (§§ 355-361 BGB), in: NK-BGB-Schuldrecht, a.a.O., S. 1586-1658

3.       Internationales Privatrecht (IPR) – Internationales Zivilverfahrensrecht (IZVR) – Rechtsvergleichung (Skandinavisches Recht)

  • Internationales Privatrecht, 2. Aufl., München 2017, 170 Seiten (zs. mit Line Olsen-Ring)
  • Internationales Zivilverfahrensrechtrecht, München 2018, 180 Seiten (zs. mit Line Olsen-Ring
  • Einführung in das Skandinavische Recht, 2. Aufl. 2014,  282 Seiten (zs. mit Line Olsen-Ring)

4.       Berufs- und Gesellschaftsrecht der Freien Berufe

  • Werberecht der Rechtsanwälte, 2. Aufl. Baden-Baden 2018, 390 Seiten
  • Kommentierung des Partnerschaftsgesellschaftsgesetzes, in: Ring/Grziwotz (Hrsg.), Systematischer PK-Personengesellschaftsrecht, 2. Aufl., Köln 2021, S. 779-970
  • Einleitung zu den §§ 705 ff. BGB und Kommentierung der §§ 705 bis 708 BGB, in: Ring/Grziwotz, a.a.O., S. 3-109
Besonderheiten:
Mitglied in der Gesamtherausgeberschaft des Nomos Kommentars BGB (zs. mit Univ.-Prof. Dr. Barbara Dauner-Lieb, Universität zu Köln und RA Dr. Thomas Heidel, Bonn), 3. Edition, Baden-Baden 2021, etwa 19.500 Seiten, in acht Bänden (mit mehreren hundert Autoren)  

Professur Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Rechnungswesen und Controlling

Inhaberin: Prof. Dr. Silvia Rogler

Website: https://tu-freiberg.de/fakult6/rechnungswesen-und-controlling

Profil: 

Die Professur beschäftigt sich mit einem Kernthema der Betriebswirtschaftslehre, der systematischen Ermittlung, Aufbereitung, Darstellung, Analyse und Auswertung von Daten über den einzelnen Wirtschaftsbetrieb und seine Beziehungen zu anderen Wirtschaftssubjekten. Dies umfasst einerseits Informationen, die das Unternehmen für Dritte zur Verfügung stellt (insbesondere Jahresabschluss), andererseits Informationen, die das Unternehmen selbst zur operativen und strategischen Steuerung benötigt. Zudem werden im Sinne eines umfassenden Business Reporting Themen im Grenzgebiet zwischen Rechnungslegung (externe Sicht) und Controlling (interne Sicht)  betrachtet.

Schwerpunkte: 

  • Rechnungslegung nach HGB und IFRS
  • Jahresabschlussanalyse
  • Jahresabschlusspolitik
  • Kostenmanagement und Controlling
  • Business Reporting
Aktuelle Projekte:
  • Ganzheitliche Beurteilung von Prozessinnovationen - Entwicklung eines geeigneten Instrumentes am Beispiel eines Gießereiverfahrens
  • Ökologische Nachhaltigkeitsberichterstattung kapitalmarktorientierter Unternehmen - eine Untersuchung auf europäischer Ebene 
  • Bedingte Kaufpreisbestandteile bei Unternehmenserwerben - Bilanzierung nach HGB und IFRS