Universalumformpresse

Das Institut für Metallformung verfügt über eine moderne ölhydraulische Universalumformpresse mit einer maximalen Presskraft von 10 MN, welche wahlweise im Pressen- oder Fallhammerbetrieb betrieben werden kann. Die Presse verfügt hierbei über eine universelle Aufnahmemöglichkeit für Gesenke und Einbauten und erlaubt durch die offen gehaltene Konstruktion des Pressenständers die Einbringung zusätzlicher Aggregate und Messanlagen. Die Prüf- und Versuchsmöglichkeiten für die Presse umfassen:

Massivumformung

  • Freiformschmieden (im Pressen- oder Hammerbetrieb)
  • Gesenkschmieden (im Pressen- oder Hammerbetrieb)
  • Gießschmieden
  • Thixoforming
  • Strangpressen
  • Fliesspressen
  • Pulverpressen und -umformung

Blechumformung

  • Tiefziehen
  • Presshärten
  • Innenhochdruckumformung (IHU)

Steckbrief

GerätenameUniversalumformpresse
LeistungsartMetallformung
InstitutMetallformung
FachbereichGeräte der Ingenieurwissenschaften
HerstellerWepuko Pahnke
Experte Prof. Dr. Rudolf Kawalla