Teilprojekt C2

zurück

Teilprojekt C2: Thermodynamische Modellierung von ZrO2-MgO-Werkstoffen und Stahl-ZrO2-Grenzflächen
Projektbereich C: Modellierung

Zusammenfassung

Im TP C2 soll die thermodynamische Modellierung genutzt werden, um die Gleichgewichte an den Grenzflächen zwischen austenitischem TRIP-Stahl und MgO-teilstabilisierten Zirkondioxidkeramiken (Mg-PSZ) in der metallischen Matrix zu beschreiben. Eine thermodynamische Datenbank für Stahl ist schon vorhanden. Die Hauptarbeit im zweiten Antragszeitraum wird die thermodyna­mische Modellierung des keramischen Materials sein. Ziel ist die Entwicklung einer in sich konsistenten Datenbank und die Berechnung aller relevanten Gleichgewichtsphasendiagramme für die Wechselbeziehungen der Grenzfläche Stahl/Keramik. Schließlich unterstützt das TP C2 auch das Stahldesign in TP A2 durch thermodynamische Berechnungen.

Teilprojektleitung

Dr. Dr. rer. nat. Olga Fabrichnaya
Institut für Werkstoffwissenschaft
TU Bergakademie Freiberg