Teilprojekt TP7

Thermodynamik und Phasendiagramme Refraktärer Verbundwerkstoffe

Hochtemperatur-DSC zur Charakterisierung von thermodynamischen Eigenschaften wie z.B. der Wärmekapazität in Abhängigkeit von der TemperaturDas Teilprojekt TP7 erforscht die Thermodynamik und die Phasendiagramme der Refraktären Verbundwerkstoffe durch die Kombination von CALPHAD-Modellierungen mit ausgewählten thermodynamischen Schlüsselexperimenten.

Diese Experimente und Analysen werden auf der Grundlage der rechnerischen thermodynamischen Ergebnisse geplant und durchgeführt. Die Vorgehensweise soll das grundlegende Verständnis und die Planung für bestmögliche refraktäre Werkstoffkombinationen, Grenzflächendesigns und Prozessführungen ermöglichen.

Im Mittelpunkt der Arbeiten stehen zunächst die ternären Systeme Al-Ta-O und Al-Ta-O einschließlich der im Refrabund zentralen Werkstoffkombinationen Tantal-Al2O3 und Niob-Al2O3. Für diese Systeme werden analytische Beschreibungen der Freien Enthalpiefunktionen für alle festen und flüssigen Phasen mittels CALPHAD-Modellierungen entwickelt.

Projektbearbeiter

Julian Gebauer, M.Sc.


Doktorand am Institut für Angewandte Materialien - Angewandte Werkstoffphysik (IAM-AWP) des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT)

Hermann-von-Helmholtz-Platz 1 / 76344 Eggenstein-Leopoldshafen / Gebäude 682, Zimmer 104

Telefon +49 721 608 28555
Fax +49 721 608 24567
julian [dot] gebaueratkit [dot] edu