Förderkreis Freiberger Geowissenschaften

Willkommen auf der Homepage des Förderkreises Freiberger Geowissenschaften!

 

Logo des ffg

Der ffg wurde 1996 mit dem Ziel gegründet, den historischen und modernen GEO-Standort Freiberg durch vielfältige Aktivitäten zu fördern. Das betrifft insbesondere auch Lehre und Forschung am Geologischen Institut der TU Bergakademie Freiberg...

Mehr dazu auf der Seite Anliegen.

Probenahme am Flusskliff vom Murray-River bei Loxton (c) by M. Köhler

Erfolg auf ganzer Linie

Martin Köhler konnte mit der Förderung durch den ffg e.V. ein Praktikum am Geological Survey of South Australia (GSSA) absolvieren, dass in seiner "sehr guten" Masterarbeit mündete und internationales Interesse weckte.

Wir gratulieren herzlich!

Jede Förderung ist ein Gewinn für Euch, aber auch uns. Welche tollen Erfahrungen unsere geförderten Studenten erlebt haben, findet Ihr hier.

 

Bergwerksstollen
Geländepraktikum: Studentin im Kohle-Tagebau Welzow-Süd
Der Blick ins Ungewisse, Argentinien
Taucher bei der Probenahme von hydrothermalen Fluidaustritten am Meeresboden
Trockenrissmarken in Chile
Dokumentation eines Salzbohrkernes am Salar de Uyuni in Bolivien
Sonnenuntergang am Pazifischen Ozean, Chile
Fumarole - heiße Gasaustritte nahe einem Vulkan, Chile
Vulkan Stromboli mit kleiner Aschewolke, Äolische Inseln, Italien

 

Aktuelles

Rektor Prof. Klaus-Dieter Barbknecht beim Unterzeichnen
Mit einem Kooperationsvertrag haben Rektor Prof. Dr. Klaus-Dieter Barbknecht und Prof. Oleksandr Azyukovskyi, Rektor der Dnipro University of Technology (DUT) am 16. Juni die gemeinsame Zusammenarbeit besiegelt – speziell im Bereich Bergbau, Ökologie/Biowissenschaften, Geodäsie sowie Ingenieurwesen. … weiterlesen

Imagebild: Absolventin
Zum zweiten Mal findet die Karrieremesse ORTE online statt. Unter dem Motto „ONLINE-ORTE 2.0 – LOKAL TRIFFT GLOBAL!“ geben über 20 regionale & überregionale Ausstellende am 9. und 10. Juni 2021 jeweils in der Zeit von 9-12 Uhr Studierenden, Absolvent*innen und Interessenten Tipps zum Karrierestart. … weiterlesen

Professor Bernhard Cramer am Aufschluss des Schwarzschiefers
Der Fachbereich Organische Petrologie & Geochemie am Institut für Geologie konnte Herrn Prof. Dr. Bernhard Cramer für die Lehre im Bereich der Rohstoffgeologie fluider Kohlenwasserstoffe gewinnen. … weiterlesen

Das demontierte Fördergerüst des Forschungs- und Lehrbergwerkes am Kran.
Nach zwei nerven- und kräftezehrenden Tagen ist das Fördergerüst des Forschungs- und Lehrbergwerks nun komplett demontiert. Mit Spezialtechnik wurde das 34 Meter hohe Bauwerk am 18. Mai in einem Stück herausgehoben. Im Herbst soll das markante Wahrzeichen wieder sichtbar sein. … weiterlesen

Inhalt abgleichen