Förderkreis Freiberger Geowissenschaften

Willkommen auf der Homepage des Förderkreises Freiberger Geowissenschaften!

 

Logo des ffg

Der ffg wurde 1996 mit dem Ziel gegründet, den historischen und modernen GEO-Standort Freiberg durch vielfältige Aktivitäten zu fördern. Das betrifft insbesondere auch Lehre und Forschung am Geologischen Institut der TU Bergakademie Freiberg...

Mehr dazu auf der Seite Anliegen.

Der Tafelberg mit "Tischdecke", Kapstadt 2017 (Südafrika); (c) by Daniel Falk

 

Unser jährlicher Firmenkontakt für Studenten:

GEOstudents MEET GEOcompanies. Hier geht es zu den Impressionen vom letzten Event.

 

Jede Förderung ist ein Gewinn für Euch, aber auch uns. Welche tollen Erfahrungen unsere geförderten Studenten erlebt haben, findet Ihr hier.

 

Bergwerksstollen
Geländepraktikum: Studentin im Kohle-Tagebau Welzow-Süd
Der Blick ins Ungewisse, Argentinien
Taucher bei der Probenahme von hydrothermalen Fluidaustritten am Meeresboden
Trockenrissmarken in Chile
Dokumentation eines Salzbohrkernes am Salar de Uyuni in Bolivien
Sonnenuntergang am Pazifischen Ozean, Chile
Fumarole - heiße Gasaustritte nahe einem Vulkan, Chile
Vulkan Stromboli mit kleiner Aschewolke, Äolische Inseln, Italien

 

Aktuelles

Prof. Georg Unland
Vor zehn Jahren erhielt die Technische Universität in Freiberg ein großartiges Geschenk mit nachhaltiger Wirkung. Sie feierte das zehnjährige Bestehen der Mineraliensammlung terra mineralia im Freiberger Schloss Freudenstein am 16. April mit einem großen Festakt in der Alten Mensa. … weiterlesen
Gruppenbild: TU Rektor und MUST-Präsident beim Unterschreiben
Am 10. und 11. April besuchte eine Delegation der Mongolischen Universität für Wissenschaft und Technologie (MUST) die TU Bergakademie Freiberg. Vor Ort verlängerte MUST-Präsident Prof. Ochirbat Baatar den Kooperationsvertrag zum studentischen Austausch mit Rektor Prof. Dr. Klaus-Dieter Barbknecht. … weiterlesen
Stromtrasse und eine dreidimensionale Erdkugel daneben
Am 8. April 2019 besuchte eine hochrangige Delegation des Energiekonzerns RWE Power die Bergakademie Freiberg. Im Mittelpunkt stand ein fachübergreifendes Seminar zu Themen der Energiewirtschaft, des Rohstoffabbaus, des Maschinenbaus und der Elektrotechnik. … weiterlesen
Referentengruppe
Die TU Bergakademie Freiberg veranstaltete gestern ihre erste „Science Sessions“ im Technikum für Maschinen- und Verfahrensentwicklung (TMV). Bei der gut besuchten Veranstaltung stellten vier Wissenschaftler der Universität ihre aktuellen Forschungsthemen auf lebendige und unterhaltsame Weise vor. … weiterlesen
Inhalt abgleichen