Lehre & Studium

Kernstudiengang ist der 10-semestrige Diplomstudiengang „Geotechnik, Bergbau und Geo-Energiesysteme“ in der Vertiefung Bergbau.
Insgesamt werden zurzeit 17 Fachvorlesungen im Bergbau für mehr als 10 Hörergruppen angeboten. Detaillierte Informationen zu den Studieninhalten können Sie der Prüfungs- und Studienordnung bzw. dem Modulhandbuch entnehmen.



Folgende Module bieten wir an:

  • Einführung GBG- Grundlagen der geoingenieurwissenschaftlichen Projektarbeit
  • Tiefbau I – Aus- und Vorrichtung, Abbauverfahren
  • Tiefbau II – Gebirgsbeherrschung, Grundlagen der Bewetterung
  • Tiefbau III – Versatz, Förderung und Transport
  • Technologie Bergbau unter Tage
  • Grundlagen der Gewinnung/ Geotechnologische Gewinnung
  • Sprengtechnik und Grubenbewetterung 
  • Spezialverfahren und Entsorgungsbergbau
  • Einführung in den Bergbau unter Tage für Nebenhörer
  • Spezialtiefbau III
  • Radioactivity 
  • Sicherheit und Rettungswerke in der Rohstoffindustrie
  • Studentische Gruben- und Gasschutzwehr

Die Lehrveranstaltungen für die Studenten werden ergänzt durch:
  • Seminare und Vorträge von Praxispartnern
  • Theoretische und praktische Lehrgänge
    • Arbeitsschutz
    • Grubenwehr (BG RCI- HGRW Leipzig)
  • Praktika im Forschungs- und Lehrbergwerk
    • Bemusterung & Abbauverfahren
    • Bohren & Sprengen
    • Strecken- & Schachtförderung
    • Ankern & Wettertechnik
    • Grubenwehrübungen
    • Exkursionen im In- und Ausland
    • Studentische Arbeiten in der Forschung und Industriellen Praxis (Literatur-, Studien-, Diplom-, Bachelor-, Masterarbeiten)
    • Austausch von Studenten mit Universitäten u.a. in Kanada, USA, Frankreich, und Österreich
    Kompaktkurse für die Industrie:

    • Lehrgang "Wettertechnik" für Bergbauunternehmen und Betreiber von Besucherbergwerken
    • Lehrgang "Bergbau allgemein" für Bergbaumaschinenhersteller

    Kooperation mit Schulen:

    • Studien- und Bergbauwerbung an regionalen und überregionalen weiterführenden Schulen und Gymnasien (auf Anfrage)