Praktika


Geländepraktikum Atmosphärenforschung

Dieses jährlich stattfindende Praktikum vermittelt anschaulich die aktuellen Messmethoden der Meteorologie sowie der Atmosphären- und Klimaforschung. Hierzu werden verschiedene Forschungsstationen besucht. Hierzu gehört unter anderem das Messfeld des IfT (Leibniz-Institut für Troposphärenforschung Leipzig) in Melpitz. An diesem Standort werden u.a. Aerosol- und Luftschadstoffe gemessen. Eine weitere Station ist das Meteorologische Observatorium Lindenberg (Richard-Aßmann-Observatorium).

Es werden unter anderem Windprofiler, Sodare, Eddy-Covarianz-Systeme und ein Messfeld mit 99m Messturm vorgestellt. Weiterhin kann der Aufstieg einer Radiosonde verfolgt werden.

Letztendlich wird ihm Rahmen dieser Exkursion auch unsere eigene Forschungsstation in Oberbärenburg besucht werden. Dort besteht die Möglichkeit auch eigene Daten und Proben zu sammeln. Im Anschluss werden beispielsweise Regenproben im geochemischen Labor auf ihre chemischen Bestandteil hin untersucht.


Geländepraktikum Limnologie

Kennen lernen der Untersuchungsmethoden und Seen unterschiedlicher Landschaftsformen, Wasserprobenahme, Sedimentbeprobung, Erstellung hydrografischer Profile, Analyse der Nährstoffsituation, Plankton-Untersuchung, mikrobiologische Sanierung, Bestimmung der Gewässergüte, Einblicke in aktuelle limnologische (Forschungs-)Arbeiten.


Praktika Geochronologie und stabile Isotopen

→ Praktikumaufgaben