10. Freiberger Geotechnik Kolloquium 2017

10. Freiberger Geotechnik Kolloquium beim 68. Berg- und Hüttenmännischen Tag 2017 an der TU Bergakademie Freiberg

Das 10. Freiberger Geotechnik Kolloquium fand als Fachkolloquium 1 im Rahmen des 68. Berg- und Hüttenmännischen Tages 2017 am 8. Juni 2017 unter der Schirmherrschaft und als wissenschaftliches Forum des Vereins Freiberger Geotechniker e.V. in Organisation der Lehrstühle für Bodenmechanik und Ingenieurgeologie des Institutes für Geotechnik der TU Bergakademie Freiberg unter der Leitung von PD Dr. Nandor Tamaskovics statt.
Der Verein Freiberger Geotechniker e.V.hat in diesem Jahr den Franz-Kögler-Preis 2016 an Frau Julia Sorgatz für ihre besonders guten Studienleistungen verliehen. Der Preisträgervortrag behandelte das Thema "Numerische Untersuchungen zur Standsicherheit von Seedeichen". In den Fachvorträgen mit den Schwerpunkten aus dem Fachgebiet der Bodenmechanik und der Ingenieurgeologie wurden Themen wie die statistische Risikobewertung auf Standorten mit potenzieller Tagesbruch- oder Erdfallgefahr, die bodenmechanischen Eigenschaften von mechanisch-biologisch behandelten Abfall und deren Einfluss auf die Standsicherheit von Deponien, die Dimensionierung von Tiefgründungssystemen, die messtechnische Begleitung und numerische Modellierung bei der Herstellung von Rüttelstopfsäulen, Anwendungsbeispiele für Baugrundvereisungen, Teilverwahrung einer Absetzanlage aus der Uranerzaufbereitung, hydrogeologische und geotechnische Erkundungen für die Planung von Tiefbaumaßnahmen, geotextile Container bei der Ufersicherung von Tagebauen bei aufgehendem Wasserspiegel, die technischen Herausforderungen bei der seeseitigen Erkundung in Nachterstedt, die Untersuchung zur Grundwasserbeeinflussung bei der Herstellung einer LWS-Silikatgel-Dichtungssohle in der wassergesättigten Bodenzone sowie der Einfluss der Grundwasserströmung an Verbauwänden auf die Verbaubemessung bei Einbindung in bindige Bodenschichten diskutiert. In dem letzten Vortragsblock werden Beiträge von Studenten bevorzugt, um die Ergebnisse ihrer interessanten Qualifikationsarbeiten vorzustellen. An die Vortragsveranstaltung schloss sich die ordentliche Mitgliederversammlung des Vereins Freiberger Geotechniker e.V. unmittelbar an.
Das große Interesse des externen Fachpublikums, der Mitarbeiter und Studenten unser Universität an dem Fachprogramm des Kolloquiums unterstreichten den Erfolg der sehr gut gelungenen Veranstaltung.
Für die finanzielle Unterstützung des Vereins Freiberger Geotechniker e.V. zur Ausrichtung des 10 Freiberger Geotechnik Kolloquiums 2017 sei an dieser Stelle ganz herzlich gedankt.
Preisträgervortrag
Publikum
Kleben des Namensschildes
Kleben des Namensschildes
Vorträge
Vorträge
Vorträge
Ausstellung
Ordentliche Mitgliederversammlung des Vereins Freiberger Geotechniker e.V.