Freiberger Wissenschaftler können Super-Röntgenlaser in Hamburg nutzen

Die TU Bergakademie Freiberg hat im Juni eine bilaterale Kooperationsvereinbarung mit dem weltweit größten Röntgenlaser, dem European XFEL in Hamburg, abgeschlossen. Künftig sollen Freiberger Studenten ihre Master- und Bachelorarbeiten gemeinschaftlich in Freiberg und Hamburg anfertigen können.
Ansprechpartner: 
Dr. Friedrich Roth