Abgeschlossene Forschungsprojekte

Biotechnology in Mining - integration of new technologies into educational practice

DAAD-Förderprogramm "Fachbezogene Partnerschaften mit Hochschulen in Entwicklungsländern ab 2015"
01/2015-12/2018,hermann [dot] heilmeieratioez [dot] tu-freiberg [dot] de ( Prof. Dr. Hermann Heilmeier) (Projektverantwortlicher)


F&E-Vertrag: Client Definitionsprojekt BiostRoh - Lieferung einer Probenahmevorschrift zur zielgerichteten Probenahme von zusammengehörigen Pflanzen- und Bodenproben

DBFZ Deutsches Biomasseforschungszentrum gemeinnützige GmbH, Leipzig
Laufzeit: 12/2017-06/2018, Dr. Oliver Wiche (Projektverantwortlicher)


Germaniumgewinnung aus Biomasse (PhytoGerm)

Logo PhytoGerm

Im BMBF-Programm "r³-Innovative Technologien für Ressourceneffizienz - Strategische Metalle und Mineralien"
07/2012-12/2015, hermann [dot] heilmeieratioez [dot] tu-freiberg [dot] de (Prof. Dr. Hermann Heilmeier) (Projektleiter), oliver [dot] wicheatioez [dot] tu-freiberg [dot] de (Dipl.-Geoökol. Oliver Wiche)


Network for Habitat Monitoring by Airborne-supported Field work - an innovative and effective process in implementation of the Habitat Directive (ChangeHabitats 2) - www.changehabitats.eu

Logo ChangeHabitats2

EU-Programm Marie Curie Industry-Academia Partnerships and Pathways (IAPP)
01/2011-06/2015, hermann [dot] heilmeieratioez [dot] tu-freiberg [dot] de (Prof. Dr. Hermann Heilmeier) (Projektleiter), elke [dot] richertatioez [dot] tu-freiberg [dot] de (Dr. Elke Richert), achtzigatioez [dot] tu-freiberg [dot] de (Dr. Roland Achtziger)


Populationsbiologie und Ökophysiologie einer endemischen Wiederauferstehungspflanze in Namibia – Chamaegigas intrepidus („Unerschrockener Zwergriese“) (CHAMAEGIGAS)

gefördert durch A.F.W. Schimper-Stiftung und DFG-SFB 251, in Kooperation mit Prof. Hartung, Uni Würzburg
hermann [dot] heilmeieratioez [dot] tu-freiberg [dot] de (Prof. Dr. Hermann Heilmeier)


Erarbeitung einer Konzeption für den Artenschutz als Beitrag zur Biodiversität in Sachsen

Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie, Referat 63 (Artenschutz) in Kooperation mit dem NSI Freiberg
10/2008-11/2010, elke [dot] richertatioez [dot] tu-freiberg [dot] de (Dr. Elke Richert ) (Projektleiterin), Dr. André Günther, achtzigatioez [dot] tu-freiberg [dot] de (Dr. Roland Achtziger)


Die Bergwerksteiche der Revierwasserlaufanstalt Freiberg als Lebensraum einer einzigartigen Teichbodenvegetation - Gebietshistorie und Vegetationsökologie als Basis für nachhaltigen Naturschutz (GehVege)

Logo GehVegeDeutsche Bundesstiftung Umwelt in Kooperation mit dem NSI Freiberg u.a.
01/2007-06/2010, hermann [dot] heilmeieratioez [dot] tu-freiberg [dot] de (Prof. Heilmeier), Dr. Henriette John, elke [dot] richertatioez [dot] tu-freiberg [dot] de (Dr. Elke Richert), Dr. André Günther, achtzigatioez [dot] tu-freiberg [dot] de (Dr. Roland Achtziger)


Auswertung von Strukturparametern in Streuobstbeständen als Grundlage für die Erarbeitung von Biodiversitätsindikatoren zur Erfolgskontrolle von Naturschutzprogrammen

BIONIG - Büro für Biologie und Ökologie, 2009-2010, achtzigatioez [dot] tu-freiberg [dot] de (Dr. Roland Achtziger)


Einzugsgebiets-Management für Talsperren in Mittelgebirgslandschaften

BMBF, in Kooperation mit AG Geoökologie u.a., 2002-2007, hermann [dot] heilmeieratioez [dot] tu-freiberg [dot] de (Prof. Hermann Heilmeier)

Findlingspark Nochten - Konzept für biologisch-ökologische Untersuchungen

Kooperation mit Findlingspark Nochten und Prof. Dr. Carsten Drebenstedt, Institut für Bergbau und Spezialtiefbau; gefördert durch Vattenfall Europe Mining and Generation AG, hermann [dot] heilmeieratioez [dot] tu-freiberg [dot] de (Prof. Hermann Heilmeier), achtzigatioez [dot] tu-freiberg [dot] de (Dr. Roland Achtziger), Dr. André Günther

Hochwasser- und Naturschutz im Weißeritztal (HochNatur)

Logo HochNaturDeutsche Bundesstiftung Umwelt in Kooperation mit AG Geoökologie u.a., 01.11.2003-28.02.2007, elke [dot] richertatioez [dot] tu-freiberg [dot] de (Dr. Elke Richert)

F+E-Vorhaben: Nachhaltigkeitsindikator für den Naturschutzbereich - Phase 2 (NHI)

Bundesamt für Naturschutz, 01.09.2004-31.10.2006, achtzigatioez [dot] tu-freiberg [dot] de (Dr. Roland Achtziger), Dr. André Günther

F+E-Vorhaben: Analyse der Gefährdungsursachen von planungsrelevanten Tiergruppen in Deutschland zur Ergänzung der Roten Listen gefährdeter Tiere (GAT)

Bundesamt für Naturschutz, 01.05.2002-31.12.2004, Dr. André Günther, Dr. Ursula Nigmann, achtzigatioez [dot] tu-freiberg [dot] de (Dr. Roland Achtziger)

F+E-Vorhaben: Nachhaltigkeitsindikator für den Naturschutzbereich - Phase 1 (NHI)

Bundesamt für Naturschutz, 01.03.2002-31.01.2004, achtzigatioez [dot] tu-freiberg [dot] de (Dr. Roland Achtziger), Dr. André Günther

Sukzession auf einer anthropogen entstandenen Felsfläche im Erzgebirge – Vegetation, Fauna und Boden

Straßenbauamt Chemnitz, 2000-2003, hermann [dot] heilmeieratioez [dot] tu-freiberg [dot] de (Prof. Hermann Heilmeier)

Kompostverwertung auf Versuchsböden

Saxonia GmbH und Becker Umweltdienste, in Kooperation mit AG Geoökologie, AG Umweltmikrobiologie, 01.01.2002-30.04.2003, hermann [dot] heilmeieratioez [dot] tu-freiberg [dot] de (Prof. Hermann Heilmeier)

Quantitative und statistische Analyse von Strukturparametern von Streuobstflächen

BIONIG, Freiberg 2003, achtzigatioez [dot] tu-freiberg [dot] de (Dr. Roland Achtziger)

Biologisch-ökologische Charakterisierung von Pflanzenschutzmitteln

BIONIG - Büro für Biologie und Ökologie, 01.12.2001-31.05.2002achtzigatioez [dot] tu-freiberg [dot] de (, Dr. Roland Achtziger)

F+E-Vorhaben: Modell für eine Gesamtkonzeption zum Tierartenbestandsmonitoring des Bundes am Beispiel der Vogelfauna (TAM)

Bundesamt für Naturschutz, 01.09.1997-31.03.1998, 01.09.1999-31.10.2001, achtzigatioez [dot] tu-freiberg [dot] de (Dr. Roland Achtziger)