Dr. Kaschabek

Dr. Stefan Kaschabek

Dr. Stefan Kaschabek


Research Group Environmental Microbiology

Leipziger Str. 29, Zimmer Anbau Biowissenschaften

Telefon +49 3731 392325
Fax stefan [dot] kaschabekatioez [dot] tu-freiberg [dot] de



Publikationsliste

Studium und beruflicher Werdegang

08/1979 - 07/1982Ausbildung zum Chemielaborant, BAYER AG Leverkusen
10/1983 - 06/1990Studium des integrierten Studienganges Chemie (Diplom II), Bergische Universität Gesamthochschule Wuppertal
05/1989Diplomprüfung im Hauptfach Chemische Mikrobiologie und den Nebenfächern Organische Chemie, Anorganische Chemie und Physikalische Chemie
06/1990Diplomarbeit "Untersuchungen zur Dechlorierung von Chlormaleylacetaten in Pseudomonas sp. Stamm B13" in der Arbeitsgruppe Chemische Mikrobiologie bei Prof. Dr. W. Reineke
01/1991 - 06/1995Arbeiten an der Dissertation "Chemische Synthese von Metaboliten des mikrobiellen Chloraromatenabbaus und Untersuchung der Substratspezifität der Maleylacetat Reduktase aus Pseudomonas sp. Stamm B13" unter der Anleitung von Prof. Dr. W. Reineke
01/1991 - 12/1998wissenschaftlicher Mitarbeiter der BUGH Wuppertal
Forschung mit den Schwerpunkten Proteinreinigung und -charakterisierung, Metabolitenanalytik und org. präparative Synthese, Verfassen von wiss. Fachveröffentlichungen, Betreuung von Praktika
seit 01/1998wissenschaftlicher Mitarbeiter der Arbeitsgruppe Umweltmikrobiologie der TU Bergakademie Freiberg (übergangsweise am Institut für Mikrobiologie der Universität Stuttgart) unter Leitung von Prof. Dr. M. Schlömann

Thematische Arbeitsschwerpunkte

  • mikrobieller Fremdstoffabbau
  • Rhodococcen-Genetik
  • Biotenside