- Projektablauf

Arbeitsplan

Der Arbeitsplan umfasst vier Projektphasen mit insgesamt fünf übergeordneten Arbeitspaketen (s. Abb. unten). Diese werden nach inhaltlichen Kriterien in mehrere untergeordnete Arbeitspakete unterteilt, so dass insgesamt elf Arbeitspakete geplant sind. Die Bearbeitung erfordert die enge Zusammenarbeit der beteiligten Partner. Der Austausch zwischen den Partnern erfolgt neben elektronischen Medien durch persönliche Treffen zu den einzelnen Arbeitspaketen und Workshops am Beginn und Ende des Projektes.

Projektphasen von BIODIVINA und dazugehörige Arbeitspakete und Ergebnisse.

Arbeitspakete

AP1 Projektmanagement
AP2 Auswertung von Forschungsergebnissen und Zusammenstellung von Basiswissen für Lehr- und Bildungsmaterialien
2.1 Regionaler Klimawandel mit Bedeutung für den Weinbau einschließlich Geländeklimatologie und Mikroklima
2.2 Beitrag von Tier- und Pflanzenarten/Biodiversität zu Ökosystemdienstleistungen in Weinbergen
2.3 Nutzungsmöglichkeiten von Ökosystemdienstleistungen in der Weinbaupraxis
AP3 Erhebungen an ausgewählten Weinbergen und von Praxiserfahrung
3.1 Erfassung der Arten- und Strukturdiversität in Weinbergen der Praxisbetriebe
3.2 Erfassung der praktischen Erfahrungen der Betriebe bei der Anlage und Bewirtschaftung von Weinbergen einschließlich Diversitäts- und Klimarelevanz
AP4 Erarbeitung von Bildungsmaterialien

4.1 Bildungsmaterialien für die universitäre Lehre mit Präsentationen, Skripten und Arbeitsmaterialien für Exkursionen
4.2 Bildungsmaterialien für Betriebe und Öffentlichkeit mit allgemein verständlichen Texten und anschaulichen Grafiken und Fotos
AP5 Erprobung und Implementierung der Bildungsmodule
5.1 Probeweiser Einsatz der Bildungsmodule in der studentischen Lehre und in den Weinbaubetrieben
5.2 Regionale Workshops mit Präsentation und praktischer Erprobung von Bildungsmaterialien
5.3 Initiativen zur Verbreitung und Verstetigung in der Praxis.