Abschlussarbeiten

Die Professur für ABWL, insbesondere Informationswirtschaft / Wirtschaftsinformatik

Die Professur versteht die Wirtschaftsinformatik als angewandte Wissenschaft, die sich mit der Konzeption, Wartung und Nutzung von Informations- und Kommunikationssysteme beschäftigt. Sie bezieht ihre zu lösenden Probleme aus der Praxis, ist interdisziplinär und entwickelt Handlungsanweisungen für die Praxis. Insbesondere diese interdisziplinäre Ausrichtung der Wirtschaftsinformatik - zu betrachten sind Methoden und Werkzeuge aus den Real-, Formal- und Ingenieurswissenschaften - konfrontieren Diplomanden nicht nur mit Fragen der technischen Wirksamkeit, sondern auch mit ökonomischen und sozialen Aspekten der Realität.

Kolloquium

Die Veranstaltung dient im Wesentlichen dem Ideenaustausch und soll den Studierenden die Möglichkeit geben, ihre Themen in einem praxisnahen Umfeld vorzustellen und zu diskutieren.

Themenvorschläge der Professur:

  • Smart Factory vs Autonomes Fahren – Gemeinsamkeiten und Unterschiede im Einsatz bildbasierter Objekterkennung
  • Convolutional Neural Networks – Bloßer Hype oder echte Performancesteigerung
  • Neue Geschäftsmodelle durch den Einsatz von Computer Vision
  • Erfolg der Digitalisierung: Fallstudien zum Change Management
  • Themenlandkarte Open Data
  • Zusammenspiel von on-Premise und Cloud - Managed Services in der Cloud
  • Explainable AI
  • Einsatzszenarios von Data Catalogs

Dokumente und Vorlagen: