Publikationen Bruno Schönfelder

Bücher

  • Ein Luhmann-Leitfaden für Ökonomen, Eine Neugründung der Ordnungstheorie. Berlin: Berliner Wissenschaftsverlag 2020. 500 Seiten.
  • Vom Spätsozialismus zur Privatrechtsordnung. Eine Untersuchung über die Interdependenz zwischen Recht und Wirtschaft am Beispiel von Gläubigerschutz und Kredit. Berlin: Berliner Wissenschaftsverlag 2012, 1130 Seiten.
  • Zusammen mit R. Ladwig und P. Seidelmann: Industrieökonomik. München: Oldenbourg 1995. Dies ist eine Übersetzung von J. Tirole: Theory of Industrial Organization.
  • Monetarno Osamostaljivanje Hrvatske. Zagreb: Privredni Vjesnik 1995, 166 S.
  • Overlapping Structures as a Model of Money - An Analytical Review. Berlin und Heidelberg: Springer 1992, 260 S.
  • als Koautor von J. Stiglitz: Finanzwissenschaft. München: Oldenbourg 1989, 795 S. Dies ist eine Übertragung des Lehrbuchs Public Sector Economics von Stiglitz, wobei dieses auf die deutschen Verhältnisse eingerichtet wurde. Hierfür war eine weitgehende Revision erforderlich – mehr als ein Drittel des deutschen Textes stammt von mir.
  • Zusammen mit P. Rogers und E. Schütte: Insurance in Socialist East Europe. New York: Praeger 1988, 195 S. (Die Beiträge von mir machen knapp die Hälfte des Buches aus).
  • Sozialpolitik in den sozialistischen Ländern. München: Olzog 1987, 217 S.
  • Ökonomisches Risiko und Versicherung in sozialistischen Volkswirtschaften - am Beispiel der UdSSR und der DDR unter Einbeziehung der Sozialversicherung und unter Berücksichtigungder Versicherungstheorie. Berlin: Duncker & Humblot 1986, 287 S.

Größere Aufsätze

  • The evolution of law under communism and post-communism: a system-theory analysis in the spirit of Luhmann, Financial Theory & Practice 40 (2016), No. 3, S. 293 - 318.
  • Rechtliche und finanzielle Evolution in CEE. Bankarchiv – Zeitschrift für das gesamte Bank- und Börsenwesen 63 (2015), 12 S. 915 – 924. 
  • Sind wir über Böhm hinaus? In: Uwe Vollmer (Hrsg.): Institutionelle Ursachen des Wohlstands der Nationen. Schriften des Vereins für Socialpolitik. Berlin: Duncker und Humblot 2010, S. 183-206.
  • The Puzzling Underuse of Arbitration in Post-Communist South-Eastern Europe. Post-Communist Economies 19 (2007) 1, S. 117-130.
  • War, Economic Crisis and Stabilization. Croatia’s Performance during the Balkan War 1991 – 1995 Reconsidered. Südosteuropa 53 (2005): 3, S. 430-450, ebenfalls abgedruckt unter dem Titel The Impact of the War on the Economy. In: K. Clewing, R. Lukic und S. Ramet (Hrsg.): Croatia since Independence. München: Oldenbourg 2008, S. 211-229. Eine erweiterte Fassung ist erschienen als The Impact of the War 1991 – 1995 on the Croatian Economy – A Contribution to the Analysis of War Economies. Ekonomski Anali 2005, 166, S. 7-32, ebenfalls verfügbar als Freiberger Arbeitspapier 2005/14. In kroatischer Sprache erschienen in Lukic, Ramet, Clewing (Hrsg.): Hrvatska od osamostaljenja. Zagreb: Golden Marketing 2013, S. 201-219.
  • Courts, Credit and Debt Collection in Post-Communist Slovakia. Notes About Some Understudied Ingredients of a Successful Transition. Ekonomski Anali 50, 167, 2005, S. 9- 56.
  • Judicial Independence in Bulgaria: A Tale of Splendour and Misery. Europa-Asia Studies 57 (2005): 1, S. 61-92.
  • Bulgaria’s Long March Towards Meaningful Credit Contracts. Post-Communist Economies 17 (2005): 2, S. 173-204.
  • Postcommunist judicial systems: The deep-rooted difficulties of overcoming communist legacies. With special regard to Croatia. In Lovrincovic Zeljko et alii (eds.): 65th Anniversary Conference of the Institute of Economics. Zagreb: Institute of Economics 2005, S. 19-43. Also published as Postkommunistički sudski sistemi: duboko ukorenjene teškoće prevazilaženja socijalističkog nasleđa. Sa posebnim osvrtom na Hrvatsku. Ekonomski anali 50, 165, 2005, S. 9-32.
  • Debt Collection and Bankruptcies in Slovakia: A Study of Institutional Development. Post-Communist Economice 15 (2003):2, S. 155-180.
  • Kroatiens Wirtschaft – Erholung mit Fragezeichen. Südosteuropa 51 (2002): 7-9, S. 315-330.
  • The Underworld Revisited: Looting in Transition Countries. Zbornik radova ekonomskog fakulteta u Rijeci 19 (2001): 1, S. 61-78. Ebenfalls veröffentlicht als Freiberg Working Papers 2001:14 28 S.
  • Debt-Collection, Foreclosure and Bankruptcy in the Czech Republic: An Economic Analysis. Post-Communist Economies 13 (2001): 4, S. 409-430.
  • Zusammen mit E. Franck: On the Role of Competition in Higher Education. Uses and Abuses of the Economic Metaphor. Schmalenbach Business Review 52, July 2000, S. 214-237.
  • Die mikroökonomischen Schwächen der kroatischen Wirtschaft. Südosteuropa 2000:1-2, S. 1-16.
  • Gläubigerschutz und Insolvenzverfahren in Kroatien. Südosteuropa 2000:5-6, S. 272-282.
  • Ökonomische Aspekte der Sozialpolitik im postsozialistischen Südosteuropa. In: A. Gabanyj., A.Sterbling (Hrsg.) Südosteuropastudie Band 65. München: Südosteuropagesellschaft 2000, S. 131-171.
  • Auf dem Weg zum besten Wirt ? Anmerkungen zur Entwicklung der Eigentumsverhältnisse in der tschechischen Industrie. Osteuropa-Wirtschaft 1999:1, S. 79-103.
  • Tajna hrvatske devizne štednje. Banka 1998 (9):9, S. 42-47. Titel des englischsprachigen Manuskripts: Nova devizna štednja: Have they grown excessively?
  • Der Niedergang Serbiens oder der Preis des ordnungspolitischen Rückschritts. In: S. Behrends (Hrsg.): Ordnungskonforme Wirtschaftspolitik in der Marktwirtschaft. Berlin: Duncker und Humblot 1997, S. 171-195.
  • The doubtful blessing of capital imports. Reflections on the fragility of Croatian stabilization. Communist Economies and Economic Transformation 1996 (8):1, S. 67-78.
  • Schmerzlose Stabilisierung? Erfolge und Risiken der kroatischen Stabilisierungspolitik. Südosteuropa 1996:2, S. 120-137.
  • Die Rolle von Geld und Banken im Transformationsprozeß – Ethische Aspekte. In: H. Hesse und O. Issing (Hrsg.): Geld und Moral. München: Vahlen 1994, S. 139-154.
  • Das Privatisierungsproblem im Bereich der Wohnungswirtschaft. In: Thieme (Hrsg.): Privatisierungsstrategien im Systemvergleich, Berlin: Duncker&Humblodt 1993.
  • Croatia between Reform and Post-communist Populism. Communist Economies and Economic Transformation 1993:3, S. 317-330.
  • Zusammen mit A. Čičin -Šain: Probleme der Stabilisierungspolitik in postsozialistischen Volkswirtschaften am Beispiel Jugoslawiens und Kroatiens. In: B. Gahlen, H. Hesse und H. J. Ramser (Hrsg.): Von der Plan- zur Marktwirtschaft. Schriftenreihe des Wirtschaftswissenschaftliches Seminar Ottobeuren, Band 21, Tübingen: Mohr, 1992, S. 157-169.
  • Prikaz njemačkog budžetskog sustava. Financijska Praksa 1992:1 - 2, S. 11-21, 120 S.
  • Koncepcija kapitalizacii strachovych nakoplenij. Voprosy ekonomiki 1992:7, S. 81-90. Eine stark gekürzte Version des Textes erschien (in serbischer Sprache) unter dem Titel Koncept socijalne imovinske sigurnosti. Ekonomska Politika 2085, 16.05.1992, S. 43-46.
  • Die Verwandlung einer sozialistischen Wirtschaft in eine Marktwirtschaft: Triebkräfte und Hemmnisse. Erfahrungen aus Jugoslawien und ein Versuch ihrer theoretischen Auswertung, Schriften des Vereins für Socialpolitik 1991, Band 206, S. 257-282.
  • Theorien über Schalterstürme und geeignete Gegenmaßnahmen: Eine kritische Analyse. Kredit und Kapital 1991:4, S. 508-524.
  • The Case against Capital Income Taxation Revisited (in kroatischer Sprache). Financijska Praksa, 1991 (15):1 - 2, S. 11-22 sowie (in englischer Sprache) Ekonomska Misao 1992:3 (25), S. 295-304.
  • Reflections on Currency Reform in Croatia. Privredna Kretanja i Ekonomska Politika 1991:2, S. 37-79.
  • China's Economic Strategy and Performance. In: Divided Nations and East West Relations on the Threshold of the 1990s. East and West Studies Series 13. Seoul:Yonsei University 1990, S. 19-31.
  • Reflections on Inflationary Dynamics in Yugoslavia. Comparative Economic Studies 1990 (32): 4, S. 85-106.
  • Relevance and Irrelevance of the Barro Irrelevance Theorem. Journal of Economics 1988 (18), S. 333-354.
  • Das Versicherungsprinzip in der Sozialpolitik der RGW - Länder. In: Probleme der Sozialpolitik im Sozialismus. Osteuropaforschung, Bd. 23. Berlin: Berlin Verlag, 1988, S. 89-110. Ebenfalls veröffentlicht in Osteuropa 1988:3, S. 205-219 und (überarbeitet und aktualisiert) in der Zeitschrift für Versicherungswesen 1989:6, S. 152-157 und 7, S. 184-187.
  • Überlegungen zur Theorie sozialistischer Arbeiterselbstverwaltung. Yearbook of East European Economics Band 12, I. Halbband (1987), S. 85-109.
  • The Differentiation of Socialist Economic Systems. Journal of East and West Studies 1986:1, S. 133-150. Ebenfalls abgedruckt in New Directions in East-West Relations. German and Korean Perspectives. East and West Studies Series 7, Seoul: Yonsei 1987, S. 27-44.
  • Überlegungen zur jugoslawischen Joint-Venture Gesetzgebung. Südosteuropa 1986:6, S. 355-367.Eine englischsprachige Fassung des Aufsatzes ist erschienen in Crossroads 27 (April 1989), S. 67-74.
  • Die Entwicklung der Sozialversicherung im sozialistischen Jugoslawien. Südosteuropa 1985:6, S. 342-358.
  • Umweltschutz in der Planwirtschaft. In: Grenzüberschreitender Umweltschutz. Südosteuropa-Jahrbuch 15, 1985, S. 51-62.
  • Die Entwicklung des Versicherungswesens in Jugoslawien. Zeitschrift für die gesamte Versicherungswissenschaft 1985:5, S. 655-675.
  • Neue sowjetische Arbeiten zur Preistheorie. Yearbook of East - European Economics Band 10, II. Halbband (1983), S. 67-91.

Kleinere Aufsätze (Auswahl)

  • # 01/2021 Bruno Schönfelder, Randnotizen zu von Weizsäcker und Krämer (2019): Sparen und Investieren im 21. Jahrhundert. Wiesbaden: Springer Gabler
  • Vor der Sektion Sozialistische Betriebswirtschaftslehre zur Fakultät für Wirtschaftswissenschaften. In: Dieter Stoyan (Hrsg): Bergakademische Geschiechten, Freiberg 2015, S. 397-416.
  • Zusammen mit Frank Wild: Volkswirtschaftliche Wirkungen der Altersrückstellungen in der Privaten Kranken- und Pflegeversicherung. Ein Beitrag zur aktuellen Reformdiskussion. Wissenschaftliches Institut der PKV 2013. 
  • The Transformation of the East German Higher Education and Research in the Aftermath of German Reunification. An Economist's View. In: Bergbauer, Harald und Young-Ryeol Park (Hrsg.): Economic and Political Cooperation between Asia and Europe in the Age of Globalisazion. Baden-Baden: Nomos 2013, S. 181-196. 
  • China's Development Strategy and the Rising Demand for Raw Materials- Causes and Effects. International University of Recourses. Scientific Reports on Recource Issues 2010 Volume 1, S. 48-57. 
  • The travails of law in postcommunism. An economists’ perspective. In Fatmir Memaj, Holger Kächelin: (Hrsg.): International Conference. Fakulteti Ekonomise. Vol. III. Tirana: Albpaper 2008, S. 157-166.
  • O nekim aspektima reforme javnog sektora. In: Ante Čičin-Šain und Velimir Šonje: Hrvatska na raskrižju. Izazovi dugoročnog razvitka u konkurentnom okružju. Zagreb: Mate 2007, S. 433-451.
  • Stiglitz’ War against the Wicked Fundamentalists. A Review of Joseph E.Stiglitz: Globalization and its Discontents. Ekonomski Anali 51 (2006), 169, S. 219-225.
  • Ordnungspolitik im Postsozialismus – Eine Bestandsaufnahme nach 15 Jahren Transformationsökonomik. In Hannes Dix, Michael Schroen und H.Dieter Wenzel (Hrsg.) Bosnien und Herzegowina und die Soziale Marktwirtschaft im 21. Jahrhundert. Konferenzband. Bamberg: Berg 2006, S. 293-308.
  • Private versus Public Law Enforcement in Post-Communist Southeastern Europe – Preludes to an Economic Analysis, mimeo 2004, erschienen in serbischer Übersetzung unter dem Titel Privatno sprovodjenje zakona u odnosu na javno u postkomunističim zemljama Jugoistočne Evrope – Ekonomska analiza arbitražnog sudovanja i isvršenja. Ekonomski Anali 163 (2004), S. 31-50 und in albanischer Übersetzung unter dem Titel Zbatimi i se drejtes civile ne vendet postkomuniste te Europes Juglindore. Ekonomia dhe bizensi 16 (2004), 2, S. 11-24.
  • Death or Survival. Post-Communist Bankruptcy Law in Action. A Survey. Freiberger Arbeitspapiere 2003:1, 19 S. Die Nöte der Ökonomen mit der (Un-)Verbindlichkeit des Rechts im Postkommunismus. Appendix: An Exchange of Views on the Issues Raised in the Paper. Working Papers 33 Univerzitet “Braca Karic” (Beograd), Institut za strategijske studije I razvoj 2003, 44 S. Eine überarbeitete Fassung erschien ferner in P. Pešek et alii: K bariérám a možnostem rozvoje malého a středního podnikání. Acta Universitatis Prkynianae 91 (2003), S. 98-126. Ústí nad Labem 2003.
  • Besprechung von E. Peev: Korporacijata v pazarnija svjat i korporatizacijata v Balgarija. Südosteuropa 51 (2002): 10-12, S. 611-612.
  • Ekonomska analiza zakona o stečaju: Pregled literature. Financijska teorija i praksa 26 (2002):3, S. 675-690.
  • Besprechung von V. Gligorov: Balkan Reconstruction. Economic Aspects. Südosteuropamitteilungen 41 (2001): 1, S. 93-94.
  • Besprechung von Lj. Madžar: Politicki uzroci siromaštva. Südosteuropa 50 (2001):4-6, S. 298-299.
  • Besprechung von S. Kusič: Privatisierung im Transformationsprozess: Das Beispiel der Republik Kroatien. Südosteuropamitteilungen 41 (2001): 4, S. 408-409.
  • Stiglitz contra Hayek: Zwei (teilweise) gegensätzliche Theorien der Transformation. Zbornik radova ekonomskog fakulteta u Rijeci 18 (2000):2, S. 7-26. Ebenfalls abgedruckt (erweitert um How Liberal have we been in Croatia during the Last Decace ?) in Two Lectures on the Legacy of Hayek and the Economics of Transition. Freiberg Working Papers 2001:3, 28 S. In serbischer Sprache stark gekürzt veröffentlicht unter dem Titel Stiglic protiv Hajeka. Ekonomist Magazin 59, 9.7.2001, S. 42-45.
  • Comment on Turnovec. In: Hölscher, Jens (ed.): Financial Turbulences and Capital Markets in Transition Countries. London and New York: Macmillan and St. Martin 2000, S. 109-117.
  • Rückkehr nach Europa. Korreferat. Diesseits und jenseits stilisierter Fakten. In: H. Nutzinger (Hrsg.): Osterweiterung und Transformationskrisen. Berlin: Duncker und Humblot 2000, S. 119-124.
  • War die Couponprivatisierung ein Fiasko? FAZ 9.11.1999.
  • Ekonomski pristup reformi visokog školstva. Financijska Praksa 1999: 6, S. 697-710.
  • Wirtschaftsstrukturen Südosteuropas. In: M. Hatschikjan, S. Troebst (Hrsg.): Südosteuropa. Gesellschaft, Politik, Wirtschaft, Kultur. Ein Handbuch. München: Beck 1999, S. 325-346.
  • Besprechung von U. Götting: Transformation der Wohlfahrtsstaaten in Mittel- und Osteuropa. Eine Zwischenbilanz. Südosteuropamitteilungen 1999:2, S. 178-180.
  • Upravljanje poduzecima u tranzicijskim zemljama – pouke iz iskustva. Financijska Praksa 1999:1, S. 131-147. In englischer Sprache verfügbar unter dem Titel Corporate Governance in Countries inTransition – the Lessons of Experience. A very preliminary Report. Freiberg Working Papers 1999:14. In albanischer Srpache veröffentlicht unter dem Titel Qeverisja e Nedemarrjes ne Ekonomite ne Tranzicion. Ekonomia dhe Tranzicioni 7 (2000) 2, S. 12-15 und 3, S. 5-16.
  • Nochmals: Hochschulen als Sortiereinrichtungen. Einige Anmerkungen aus Sicht der politischen Ökonomie. Freiberg Working Papers 1999:15.
  • Growth Perspectives after an Incomplete Transition – the Croatian Case. Freiberg Working Papers 1998: 19, 28 S.
  • Besprechung von Dinkic M.: Ekonomija destrukcije. Südosteuropa 1997:5-6, S. 334-336.
  • Consideration of Three Major Errors Comitted in East Germany. Global Economic Review 1997 (26): 1, S. 51-67.
  • Marktwirtschaftliche Reformen der sozialen Sicherung in Osteuropa. Versicherungswirtschaft 1995:1, S. 30-35.
  • Entwicklungsstand und Perspektiven der wirtschaftswissenschaftlichen Südosteuropaforschung in den neuen Ländern. Südosteuropamitteilungen 1995:3, S. 273-276 sowie in Staatsbibliothek zu Berlin. Veröffentlichungen der Osteuropa-Abteilung, Band 19, 24. Abdos-Tagung. Berlin 1995, S. 126-131.
  • Ponovo o stopama poreza na dodanu vrijednost. Replika B. Jelcicu. Financijska Praksa 1995:3, S. 263-266.
  • The Role of the Private Sector in the Reconstruction of East Germany. Financijska Praksa 1994:4, S. 401-414 sowie in Economic Integration Strategies in East Asia and Europe. Seoul: Yonsei 1995, S. 105-122.
  • Reforma zdravstva. Dva moguća pristupa. Privredni Vjesnik, 09.08.1993, S. 5.
  • The Transformation of the East German Social Security System as a Consequence of Reunification. In: Consequences of German Unification and its Implications for a Divided Korea. Seoul: Yonsei 1992, S. 67-88.
  • Doprinos razpravi u vezi Zakona o bankama. Privredni Vjesnik 08.06.1992 und 15.06.1992.
  • Die kroatische und die serbische Versicherungswirtschaft nach dem Ende Jugoslawiens. Versicherungswirtschaft 1992:16, 15.08.1992, S. 1053-1055.
  • štambena privatizacija. Strategija minimalnog udarca. Privredni Vjesnik, 23.11.1992, S. 9.
  • An Optimal Taxation Approach towards Privatization. Communist Economies and Economic Transformation 1991:3, S. 299-305.
  • Arbeitnehmeraktien, Investment Trusts und die Privatisierung der Rentenversicherung - Bemerkungen zur aktuellen Privatisierungsdiskussion (in serbischer Sprache). Ekonomska Politika 2051, 22.07.1991, S. 39-40 und 2052, 29.07.1991, S. 40-42.
  • Besprechung von K.H. Hartwig: Monetäre Steuerungsprobleme in sozialistischen Planwirtschaften. Zeitschrift für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften 1991:2, S. 299-280.
  • Zusammen mit R. Vazac: Zum Entwicklungstand des Privatversicherungswesens in der Tschechoslowakei. Versicherungswirtschaft 1990:1, S. 63-66.
  • Zur Lage der Alten, Kranken und Behinderten in der Sowjetunion. Osteuropa, 1990:3, S. 229-239.
  • Soziale Sicherung in der UdSSR: Entwicklungsstand und Reformbemühungen. Arbeit und Soziales 1990:4, S. 146-150.
  • zusammen mit R. Vazac: Auf dem Weg zur Demonopolisierung. Versicherungswirtschaft 1990:11, S. 614-621.
  • Veränderungen im Versicherungswesen der Sowjetunion und anderer sozialistischer Länder. Versicherungswirtschaft 1989:1, S. 50-54.
  • Besprechung von P. Rogers: Insurance in the USSR. Soviet Studies, 1988:2, S. 332-333.
  • Bulgarien - eine unbekannte Versicherungsnation? Versicherungswirtschaft 1987:12, S. 807-810.
  • Besprechung von Čechutova V.S., Mitkina T.V.: Finansovye resursy social'nogo obespečenija. Zeitschrift für die gesamte Versicherungswissenschaft 1987:1, S. 150-152.
  • Perestrojka im sowjetischen Versicherungswesen in Sicht? Versicherungswirtschaft, 1987:18, S. 1211-1212.
  • Zusammen mit R. Schmachtenberg: On a Project for Monetary Reform. Discussion Paper. Faculty of Economics. University of Munich, 1987, 25 S.
  • Vom Monopol zum Duopol – die Reform des Versicherungswesens in Ungarn. Versicherungswirtschaft 1986:19, S. 1248-1249.
  • Entwicklung und Probleme der Rentenversorgung in Jugoslawien. Südosteuropa-Jahrbuch 16, 1986, S. 149-165.
  • Ausführliche Besprechung des Buchs "Fond gosudarstvennogo strachovanija v SSSR. Zeitschrift für die gesamte Versicherungswissenschaft 1985:1, S. 149-152.
  • Das jugoslawische Versicherungwesen in den Jahren 1984/85. Versicherungswirtschaft 1986:1, S. 68-72. In ungarischer Sprache wurden Auszüge aus diesem Artikel nachgedruckt in Biztosítási Szemle 1986:2-3, S. 74-76.

Natural Resource Economics


Herausgeberschaften (Auswahl)

  • Problems of Privatization in Bulgaria. München: Südosteuropagesellschaft 1997.

Arbeitspapiere zum Schwerpunkt "Luhmann" 

Impact

Gemäß Google Scholar wurden die wissenschaftlichen Arbeit von Bruno Schönfelder bis zum 12.6.2018 insgesamt 500 mal zitiert. Dazu kommt noch eine dreistellige Zahl von Zitationen, die von Google Scholar nicht erfasst bzw. für die Bestimmung des Hirsch-Index nicht berücksichtigt werden.