Coronavirus

Die Auswirkungen der Corona-Pandemie verhindern auch im WS 20/21 ein traditionelles Präsenz-Semester. Vielmehr muss schon aus Kapazitätsgründen ein Teil des Angebots online erfolgen. Immerhin kann ein Teil in Präsenz stattfinden, was angesichts der Rückmeldungen von Lehrenden wie Lernenden von vielen sehr begrüßt wird. Naturgemäß steht das geplante Angebot unter Vorbehalt, und insbesondere eine verschärfte Pandemielage könnte erzwingen, den Anteil von Präsenz- zu Online-Lehre wieder zu verringern. Um das zu verhindern, müssen wir alle unseren Beitrag leisten. Hierzu gehört die Einhaltung der geltenden (Hygiene-)Vorschriften. Die einschlägigen offiziellen Informationen der Universität finden Sie hier. Bitte machen Sie sich auch mit diesen Informationen vertraut, unabhängig davon, dass wir wichtige Aspekte – in nicht-amtlicher Form – hiernach kurz zusammenfassen.
 

1. Das Wichtigste kompakt vorweg:

  • Bitte bleiben Sie gesund. Und sollten sich unglücklicherweise Zweifel daran einstellen, bleiben Sie bitte daheim.
  • Wenn Sie sich in der Öffentlichkeit im Allgemeinen und an der Uni im Besonderen bewegen: Bitte halten Sie Abstände ein, tragen Sie eine Mund-Nase-Bedeckung, achten Sie auf (Hand-)Hygiene und Eruptionsetikette (vulgo: Nies- und Hustenetikette).

 

2. Ein grundsätzlicher Disclaimer zu Präsenzveranstaltungen

Wenn Sie zu einer Präsenzveranstaltung erscheinen, bestätigen Sie damit konkludent, dass Sie die geltenden Verhaltens- und Hygieneregeln gelesen und verstanden haben – und sie einhalten werden. Sie bestätigen analog, dass Sie – soweit Sie es wissen können – gesund sind und in den vorhergehenden 14 Tagen keine grippalen Symptome (Husten, Halsweh, Schnupfen, Fieber, etc) und auch keine Störungen von Verdauungsapparat oder Geschmacks-/Geruchssinn hatten. Sollten sich im Verlauf des Semesters solche einstellen, verzichten Sie bitte auf einen Besuch der Veranstaltung, teilen Sie dies der Universität mit und konzentrieren Sie sich sodann ganz darauf, wieder gesund zu werden.
 

3. Nicht-amtlicher Klartext

  • Wenn Sie sich krank fühlen, bleiben Sie daheim.
  • Halten Sie Abstand zueinander, momentan min. 1,5 m, egal ob auf dem Weg in die Veranstaltung, im Foyer, im Hörsaal, … .
  • Tragen Sie eine Mund-Nase-Bedeckung – es sei denn, Sie sitzen auf Ihrem Hörsaalstuhl.
  • Nutzen Sie ausschließlich freigegebene Sitzplätze.
  • Halten Sie Handhygiene.
  • Wahren Sie Eruptionsetikette.
  • Auch wenn es schwerfällt: Vermeiden Sie körperlichen Kontakt zu anderen.