Forschung

Die Forschungsschwerpunkte des Lehrstuhls für Rechnungswesen und Controlling sind die nationale und internationale Rechnungslegung, Jahresabschlussanalyse und Jahresabschlusspolitik sowie Kostenmanagement und Controlling. Damit beschäftigt sich der Lehrstuhl einerseits mit den Informationen, die das Unternehmen für Dritte zur Verfügung stellt (insbesondere Jahresabschluss), andererseits mit den Informationen, die das Unternehmen selbst zur operativen und strategischen Steuerung benötigt. Zudem werden auch Themen im Grenzgebiet zwischen Rechnungslegung und Controlling betrachtet, um so zu einem umfassenden Business Reporting zu gelangen.

Dabei werden insbesondere anwendungsbezogene Fragestellungen mit quantitativen und qualitativen Forschungsansätzen beantwortet. Grundlegende Fragen sind dabei:

  • Rechnungslegung: Wie werden bestimmte Geschäftsvorfälle de lege lata erfasst und wie sollten entsprechende Rechnungslegungsvorschriften de lege ferenda aussehen?
  • Jahresabschlusspolitik: Welche Möglichkeiten haben Unternehmen, ihren Jahresabschluss zu gestalten und welche Ziele verfolgen sie dabei?
  • Jahresabschlussanalyse: Wie können Adressaten der Rechnungslegung die wirtschaftliche Lage eines Unternehmens anhand des Jahresabschlusses beurteilen und welche Einschränkungen sind dabei zu beachten?
  • Controlling: Welche Informationen benötigen das Management oder einzelne Bereiche für ihre Entscheidungen und mit Hilfe welcher Instrumente können diese Informationen zur Verfügung gestellt werden?