Konferenzen

Konferenz „Ressourcen im globalen Kontext – Schutz und nachhaltige Nutzung“ am 24./25.10.2017 in Freiberg

Mit dem Weltraum, den aquatischen und den terrestrischen Systemen nimmt sich die hochrangig besetzte Tagung der drei großen für die Menschheit wichtigen Systeme aus interdisziplinärer Perspektive an. Angesprochen werden zentrale Fragen des Umwelt- und Technikrechts wie insbesondere die Gefährdung durch elektronischen „Schrott“ im Weltraum aufgrund nicht mehr funktionstüchtiger Satelliten, die Verunreinigung der Gewässer durch Plastikmüll und Mikroschadstoffe, der Schutz der Antarktis als einzigartiger Ressource wie auch der Schutz der biologischen Vielfalt und der Böden. Die Tagung nähert sich diesen Fragen sowohl aus naturwissenschaftlicher als auch aus politischer und rechtlicher Perspektive.

18./19.10.2013 Wissenschaftliche Leitung der Tagung "Biodiversität und Klimawandel - Rechtliche und sozioökonomische Herausforderungen auf globaler, europäischer und nationaler Ebene (zusammen mit Dr. Michael Gruschwitz, Vertreter der deutschen Bundesländer in EU Ratsgremien und Vertragsstaatenkonferenzen zur Biodiversität, Brüssel; Prof. Dr. Götting, TU Dresden; Hans-Joachim Gericke, Sächsische Landesstiftung Natur und Umwelt)

19.10.2010 Wissenschaftliche Leitung der Tagung "Risikodogmatik im Umwelt- und Technikrecht - Von der Gefahrenabwehr zum Risikomanagement" in der Sächsischen Staatskanzlei in Dresden (zusammen mit Herrn Prof. Dr. h.c. G. Janssen, Leibnitz-Institut für Ökologische Raumentwicklung)