Institutionen auf Finanzmärkten

Summary Institutionen auf Finanzmärkten

Die Vorlesung rekapituliert zunächst Grundlagen der der Neuen Institutionenökonomik (Transaktionskosten, Principal/Agent-Beziehungen, Informationsasymmetrien). Auf dieser Basis werden sodann zwei Arten von Financial Institutions genauer analysiert:

  • Organisationen ("Handlungssysteme") in Gestalt von Finanzintermediären (insbesondere Banken),
  • Regelsysteme für die Regulierung von Finanzintermediären (inbesondere Bankenregulierung, also Basel I / II / III / IV / ...).

In der Übung wird der Stoff der Vorlesung vertieft und anhand von Übungsaufgaben veranschaulicht. Die Teilnehmer der Übungen sollten die Vorlesung im gleichen Semester besuchen.

Bitte schreiben Sie sich in den entsprechenden OPAL-Kurs ein! Die entsprechenden Folien (Vorlesung und Übung) sowie weitere News werden nur im OPAL-Kurs bekanntgegeben!

Vorlesung: Allgemeiner Ablaufplan Institutionen auf Finanzmärkten

Themen der Vorlesung

Kapitel I: 

Einführung

Kapitel II.1: 

Transaktionskostentheoretische Grundlagen

Kapitel II.2:

Agencytheoretische Grundlagen  

Kapitel III.1:

a) Transaktionskostenbasierte Erklärung der Finanzintermediation

Kapitel III.1:

b) Agencybasierte Erklärung der Finanzintermediation  

Kapitel III.1:

c) Formen der Finanzintermediation in der Praxis 

Kapitel III.1:

d) Disintermediation und Verbriefung

Kapitel III.1:

d) Finanzintermediation und -krise

 Kapitel III.2:

a) Einführung zu Regulierungsinstitutionen auf Finanzmärkten

Kapitel III.2:

b) Traditionelle Regulierungsinstitutionen für Bankintermediäre (Basel I)

Kapitel III.2:

c) Planmäßige Neuregulierung von Bankintermediären durch Basel II (S 1)

Kapitel III.2: 

c) Planmäßige Neuregulierung von Bankintermediären durch Basel II (S 2/3)

Kapitel III.2:

d) Krisengetriebene Neuregulierung von Bankintermediären durch Basel III und Basel IV

Kapitel III.2:

d) Krisengetriebene Neuregulierung von Bankintermediären durch Basel III und Basel IV

Kapitel III.2:

e) Neuregulierung von Informationsintermediären (Credit Rating Agencies)

Gastvortrag - Termin variabel, meist in der zweiten Semesterhälfte (Januar/Februar)

Kapitel III.2:

e) Neuregulierung von Informationsintermediären (Credit Rating Agencies)/ Repititorium

Übung: Allgemeiner Ablaufplan Institutionen auf Finanzmärkten

Themen der Übung

Übung 1 

Transaktionskosten- u. agencytheoretische Grundlagen

Übung 2

Agencytheoretische Grundlagen

Übung 3

Finanzintermediation in der Theorie und Praxis I

Übung 4

Finanzintermediation in der Theorie und Praxis II

Übung 5

Basel I

Übung 6

Basel II, Standardansatz

Übung 7

Basel II, IRB

Übung 8

Basel III & Basel IV

Übung 9

Credit Rating Agencies 

Übung 10

Rep - Aufgaben aus Musterklausuren