Forschungsschwerpunkte und internationale Kooperationen

Arbeitsschwerpunkte

 

Fachspezifische Schwerpunkte und Interessen

  • New Comparative Economics
  • Neue Außenwirtschaftstheorie und –politik
  • Integrationstheorie- und –politik
  • Neue Institutionenökonomik
  • Evolutorische Ökonomik
  • Entwicklungsökonomik
  • Regionalökonomik

 

Regionale Schwerpunkte und Interessen

  • Transformationsländer Mittel-, Ost- und Südosteuropas
  • China
  • Irland

 

 

konkrete Themengebiete

 

  • Analyse der Transformationsprozesse in den Ländern Mittel- und Osteuropas
  • Auswirkungen der Erweiterung der Europäischen Union
  • Die Herausbildung von Netzwerken in Transformationsländern
  • Entwicklung des Roh- und Brennstoffsektors in Osteuropa nach der Wende
  • Die Entwicklung der Automobilindustrie im Transformationsprozesse
  • Die Integration der Automobilindustrie der Transformationsländer in die Weltwirtschaft
  • Die Bedeutung des Bankensektors für eine erfolgreiche Transformation Osteuropas
  • Public-Private-Partnerships (PPP) in Osteuropa
  • Regionale Entwicklungsprozesse

 

 

Projekte in Vorbereitung

 

  • Entwicklung eines Konzeptes für die Entwicklung der Technologieregion Mittelsachsen
  • Die EU-Integrationsperspektiven der Länder des westlichen Balkan
  • Die Herausbildung grenzüberschreitender Netzwerk in der Region Böhmen- Sachsen- Schlesien

 

 

laufende Projekte

 

  • Russland und die WTO
  • Die Entwicklung des Landkreises Freiberg seit der Wende – Erklärungen für eine suboptimale Entwicklung
  • Die Perspektiven Mazedoniens für einen EU Beitritt
  • Strukturelle Vorgaben und ihre Umsetzung in den europäischen Ländern des RGW

 

 

abgeschlossene Projekte

 

  • Grenzüberschreitende Wirtschaftsaktivitäten zwischen Nordböhmen und Westsachsen (INTERREG IIIC)
  • Potentialanalyse der wirtschaftlichen Perspektiven des Landkreises Mittelsachsen (SMWI)

 

 

Internationale Kooperationen

 

  • Centre interuniversitaire d'études hongroises, Université de la Sorbonne Nouvelle (Paris III), Paris
  • School on Local Development, Universitá degli studi di Trento, Trento
  • Heriot-Watt University, Edinburgh
  • CEU Business School Budapest
  • Institute for World Economics, Budapest
  • Jeonju University, Jeonju
  • Pan-European Institute, Turku School of Economics, University of Turku
  • Higher School of Economics - State University, Moskau
  • Université de Marne-la-Vallée, Marne-la-Vallée
  • Université de Savoie, Chambéry
  • Université de Paris XII, Paris
  • Wiener Institut für Internationale Wirtschaftsvergleiche, Wien
  • Wirtschaftsuniversität Poznan
  • Technische Universität Ostrava
  • University of Wuhan, Wuhan

 

 

Center for International and Institutional Economics