Innovations- und Risikomanagement

<<>>

Herzlich willkommen am Lehrstuhl für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, insb. Innovations- und Risikomanagement!

Gegenstand unserer Forschung ist die modellbasierte und empirische Analyse von Risiken und Innovationsprozessen im Kontext von Unternehmen, Projekten und (kritischen) Infrastruktur-Netzwerken, wie insb. Lieferketten und Märkten. Wir untersuchen diese Themen aus wirtschaftswissenschaftlicher Perspektive mit interdisziplinären Forschungspartnern. Dabei setzen wir bevorzugt quantitative Forschungsmethoden aus den Bereichen Operations Research, verhaltensbasierter Entscheidungstheorie sowie Spieltheorie ein.

Unsere Forschung zum Thema „Ökonomische Analyse von Cyberrisken“ ist Teil der KASTEL Security Research Labs am Karlsruher Institut für Technologie (KIT).

Auf unseren Seiten finden Sie Informationen zu unserem Veranstaltungsprogramm in der Lehre sowie zu unseren Forschungs- und Projektaktivitäten. Wir freuen uns über Ihr Interesse!

 

Aktuelles

21. Oktober 2022 |

Vortrag auf der protekt 2022

„Hand in Hand“ durch die Krise – im Notfall müssen Behörden und Firmen kritischer Lieferketten koordiniert zusammenarbeiten. … weiterlesen

Pandemie und drohende Energiekrise – Der Deutschlandfunk interviewte Prof. Wiens zu den Empfehlungen des BMBF-geförderten Projekts NOLAN, in dem Ansätze zur besseren Versorgung der Bevölkerung mit Wasser und Lebensmitteln in Krisenzeiten erforscht wurden. … weiterlesen

21. Oktober 2022 |

Projekt 4transfer bewilligt

Deutschlandweit erstmalig bündeln drei Hochschulen und ein Verband der Kreativwirtschaft ihre komplementären Stärken im neuartigen Transferkonzept des Vorhabens 4transfer. … weiterlesen

Im März 2023 wird der deutsch-französische Doktorandenworkshop zum Thema „Resilienz von pandemiebedingt gestörten Lieferketten durch internationale Kooperation und dem Einsatz künstlicher Intelligenz“ an der TU Bergakademie Freiberg gemeinsam mit der MINES ParisTech ausgerichtet. … weiterlesen

Inhalt abgleichen