Studentische Arbeiten


Alle Themenausschreibungen finden Sie im Online Bildungsportal


Seminar Industriebetriebslehre

Im Seminar erarbeiten Studierende selbstständig einen wissenschaftlichen Beitrag aus den Bereichen Produktionswirtschaft oder Logistik. Das Generalthema des Seminars lautet "Aktuelle Konzepte und Methoden des industriellen Managements". Ziel ist es, den Studierenden einen Überblick über neuere Entwicklungen auf den Gebieten des Operations und Supply Chain Managements zu vermitteln.

Allgemeine Hinweise

Die Seminararbeiten können als Gruppen- oder Einzelarbeit geschrieben werden. Vorzugsweise sollten die Studierenden über methodische Grundkenntnisse auf den Gebieten AMPL, ARENA oder UMBERTO verfügen und diese auf das gewählte Seminarthema anwenden.  

Bitte beachten Sie die Richtlinie zur Erstellung einer wissenschaftlichen Arbeit sowie die Formatvorlage des Lehrstuhls. 

Projektarbeit Wirtschaftswissenschaften

Die Projektarbeiten sollten als Gruppenarbeit von bis zu fünf Studierenden gemeinsam erarbeitet werden. Dabei sollte die Bearbeitung des Themas in dr Gruppe aufgeteilt werden. Innerhalb der Projektphase werden die Ergebnisse in der Seminarrunde präsentiert.

Abschlussarbeiten

Die Bachelor-, Master-, oder Diplomarbeit schließt den entsprechenden Studiengang ab. Sie soll die Fähigkeit zum selbständigen Arbeiten nach wissenschaftlichen Methoden unter Beweis stellen. Es erfolgt die Abgabe einer schriftlichen Ausarbeitung, die innerhalb einer gewissen Frist vorgenommen wird. In Abhängigkeit von der jeweiligen Studien- und Prüfungsordnung findet zusätzlich in einem Kolloquium eine mündliche Darstellung der Ergebnisse statt.

Aufgrund der großen Zahl an Anfragen ist es erforderlich, dass Sie sich mit einem Lebenslauf, Notenspiegel und einem kurzem Exposé in der Sprechstunde von Prof. Höck bewerben, um eine Bachelor-, Master- oder Diplomarbeit am Lehrstuhl schreiben zu können. Aus den eingegangen Bewerbungen werden jeweils am 1. September, 1. Dezember, 1. März und 1. Juni, die zu betreuenden Arbeiten ausgewählt. 

Bitte beachten Sie die Richtlinie zur Erstellung einer wissenschaftlichen Arbeit sowie die Formatvorlage des Lehrstuhls.